Kooperatives Studienmodell

Bewerbungsablauf

Sie möchten kooperativ Studieren?

Dann empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise zur Bewerbung


1. Zeitraster (ausgehend vom gewünschten Ausbildungsbeginn)

Was Wann Beispiel
Bewerbung bei einem
Unternehmen


12 - 16 Monate vor
Ausbildungsbeginn,
prinzipiell aber bei neuen Unternehmen
bis zum Ausbildungsbeginn möglich
Mai 2013



Ausbildungsbeginn 1. September eines Jahres 1. September 2014
Bewerbung an der
Hochschule
Nach ca. 15 Monaten
Ausbildungszeit

15. Januar 2016

2. Bewerbung bei einem Unternehmen

Bewerben Sie sich bei einem Unternehmen ca. 12 - 15 Monate vor Ausbildungsbeginn
Welche Unternehmen einen kooperativen Studienplatz zur Verfügung stellen finden Sie
direkt hier auf unserer Webseite.

Tipp: Informieren Sie sich vor der Bewerbung über das Unternehmen:
Aus unserer Liste kommen Sie per Mausklick auch auf die Unternehmens-Webseiten.
Weitere Möglichkeiten bieten aber auch Berufsinfotage der Unternehmen oder Studien- und
Ausbildungsmessen, bei denen zahlreiche Unternehmen vertreten sind.

Unternehmen, die (bislang) noch nicht gelistet sind
Sollten Sie darüber hinaus ein Unternehmen kennen, für das Sie gerne arbeiten möchten und
welchesim Kooperative Studienmodell ausbildenkann (und das Modell evtl. noch nicht
kennt), können Sie sich auch dort bewerben. Evtl. können wir Sie dabei noch unterstützen,
wenn Sie uns davon in Kenntnis setzen.

Bewerbung:
Bewerben Sie sich mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen bei einem Unternehmen.
Dies kann je nachdem in schriftlicher Form per Post oder auch online per E-Mail oder die
Unternehmenshomepage erfolgen.

Tipp: Auch heute sind Bewerbungen wichtig und vermitteln einen ersten Eindruck von
Ihnen. Bereiten Sie diese gut vor, vermeiden Sie Schreib- oder Tippfehler.

Auswahlverfahren
Das Auswahlverfahren liegt alleine in der Hand des Unternehmens und ist sofern immer
individuell. In der Regel erfolgt die Einstellung über ein Vorstellungsgespräch, auch
Assessment-Center sind möglich. Manche Unternehmen bieten auch Schnuppertage an.

3. Ausbildungsvertrag

Sie schließen mit dem Unternehmen einen Ausbildungsvertrag ab. Dabei handelt es sich immer um den Ausbildungsvertrag der IHK, der durch eine Anlage zum Kooperativen Studienmodell ergänzt wird. Hierfür wird je nach Unternehmen eine Standardvorlage der IHK oder auch eine individuell für das Modell aufgesetzter Vertrag verwendet, der häufig über die Inhalte des Standardvertrages hinaus Regelungen trifft (z. B. zur vorlesungsfreien Zeit)

Tipp: Vor Unterschrift Vertrag genau durchlesen!

4. Bewerbung bei der Hochschule

Nach circa 1,5 Jahren Ausbildungszeit beginnt dann mit dem Sommersemester das Studium. Dies bedeutet für Sie, Sie müssen sich bei der Hochschule bewerben, Bewerbungsfrist ist der 15. Januar des jeweiligen Jahres. Die Bewerbung erfolgt online. Der Zugang ist erst einige Wochen vorher freigeschaltet. Sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (werden vom Ausbildungsbetrieb bei Vertragsabschluss geprüft) erhalten Sie eine Zulassung und können sich dann immatrikulieren.