Familiengerechte Hochschule

Studienorganisation

Beurlaubung

Auf Antrag können Studierende beurlaubt werden, die wegen ihrer bevorstehenden Niederkunft und der daran anschließenden Pflege des Kindes keine Lehrveranstaltungen besuchen können. Die Zeit der Beurlaubung soll in der Regel zwei Semester nicht übersteigen. Bei Kinderbetreuung können Ausnahmen genehmigt werden. In dieser Zeit besteht kein Anspruch auf Leistungen nach dem Bafög.
Weitere Informationen sowie ein Antrag auf Beurlaubung sind hier erhältlich.

Verlängerung des Studiums

Für Studierende mit Kind oder pflegebedürftigen bzw. schwerbehinderten Familienangehörigen besteht die Möglichkeit, eine Verlängerung der Studienzeit zu beantragen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Studentischen Servicebüro Heilbronn-Sontheim (E-Mail: familie@hs-heilbronn.de) oder bei den jeweiligen akademischen Abteilungen.

Die entsprechenden Regelungen aus § 6a können Sie auch direkt dem Allgemeinen Teil der Studien- und Prüfungsordnung entnehmen.

Studienunterbrechung

Studierende Mütter und Väter können sich exmatrikulieren, um das Studium vorübergehend zu unterbrechen. Insbesondere Internationale Studierende sollten diese Option in jedem Fall mit der Beratungsstelle vorab abstimmen. In dieser Zeit, sowie während einer Beurlaubung, besteht kein Anspruch auf Leistungen nach dem Bafög.

Insbesondere bei einer längeren Studienunterbrechung muss jedoch bedacht werden, dass es bei einer Wiederaufnahme des Studiums zu Problemen kommen kann: so besteht bei zulassungsbeschränkten Studiengängen beispielsweise keine Garantie auf erneute Zulassung. Für Internationale Studierende können auch Studiengebühren in Höhe von derzeit 1.500 € pro Semester anfallen. Für den Fall, dass während der Zeit der Exmatrikulation eine neue Prüfungsordnung in Kraft getreten ist, müssen Studierende bei Wiederaufnahme des Studiums unter dieser neuen Prüfungsordnung weiterstudieren. Bereits erbrachte Leistungen werden somit unter Umständen nicht mehr anerkannt.

Eine Studienunterbrechung sollte aus diesen Gründen nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn nicht klar ist, ob das Studium fortgesetzt werden soll. Vor einer Exmatrikulation sollten sich Mütter oder Väter in jedem Fall genau nach den Zulassungsbedingungen bei einer Wiederaufnahme des Studiums erkundingen.

Um zu prüfen, ob eine Studienunterbrechung im jeweiligen Fall sinnvoll ist, wenden Sie sich bitte an die akademische Abteilung oder an die Studienberatung im Studiengang.

Studieren mit Kind im Ausland

Wenn Sie Ihr Kind zum Auslandsstudium mitnehmen möchten, suchen Sie bitte die persönliche Beratung im Gleichstellungsreferat oder dem International Office. Einige Tipps finden Sie auch auf der Internetseite "Studieren mit Kind". Einen Erfahrungsaustausch zum Thema Auslandsstudium mit Kind bietet das Diskussionsportal des DAAD.

Individuelles Teilzeitstudium

Informationen zum "individuelles Teilzeitstudium" erhalten Sie auf https://www.hs-heilbronn.de/teilzeitstudium


ILIAS

Die Arbeit von zu Hause wird unterstützt durch das für Studierende und Lehrende eingerichtete Online-Lernmanagementsystem ILIAS. Hier können, ergänzend zu den Lehrveranstaltungen, Lehrmaterialien angeboten werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der E-Learning-Plattform http://ilias.hs-heilbronn.de