Internationales

Erasmus+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken (STT)

Die ERASMUS+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken bietet dem Hochschulpersonal die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zum Ausbau der Internationalisierung an einer Erasmus+ Partnerhochschule durchzuführen.

Informationen zur ERASMUS+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken finden Sie hier: STT

Es besteht die Möglichkeit, Mittel für eine Mobilität im Wintersemester 2018/2019 bzw. Sommersemester 2019 zu beantragen.

Bei Interesse an einer gezielten Maßnahme im kommenden Wintersemester füllen Sie bitte das Erasmus STT-Antragsformular aus und lassen Sie es dem International Office bis spätestens 30. August 2018 zukommen.

Bei Interesse an einer gezielten Maßnahme im Sommersemster 2019 reichen Sie das ausgefüllte Formular bitte bis zum 1. Dezembe 2018 beim International Office ein.

Für eine Mobilität im WS 2018/2019: Antragsfrist verlängert bis 15. Oktober 2018!

Weitere Informationen zur Bewerbung sowie das STT-Antragsformular finden Sie im Weiterbildungskatalog, der auf den Seiten der Abteilung für  Hochschulentwicklung zu finden ist.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an die Erasmus+ Hochschulkoordinatorin Jutta Krieger

Sondermittel:

Hochschulmitarbeiter mit einer Behinderung können Sondermittel beantragen. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Europäischen Kommission und auf dem Infoblatt Hochschulpersonal mit Behinderung im Programm Erasmus+.

In der nachstehenden Liste finden Sie Angebote für Fort- und Weiterbildungs- maßnahmen an Partnerhochschulen der HHN. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

Unterlagen für eine Erasmus+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken