Internationales

Erasmus+ Mobilität zu Unterrichtszwecken (STA)


Die ERASMUS+ Mobillität zu Unterrichtszwecken bietet die Möglichkeit, Gastdozenturen an Erasmus+ Partnerhochschulen durchzuführen.


Zweimal pro Jahr besteht die Möglichkeit, Mittel für eine Erasmus+ Mobilität zu Unterrichtszwecken zu beantragen:

  • bis 31. August für eine Gastdozentur ani einer Erasmus+ Partnerhochschule im darauffolgenden Wintersemester
  • bis 1. Dezember für eine Gastdozentur an einer Erasmus+ Partnerhochschule im darauffolgenden Sommersemester

für Lehrtätigkeit im WS 2018/2019: Antragsfrist verlängert bis 15. Oktober 2018

Sondermittel:

Lehrende mit einer Behinderung können Sondermittel beantragen. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Europäischen Kommission und auf dem Infoblatt Hochschulpersonal mit Behinderung im Programm Erasmus+.