Orient Institut für Interkulturelle Studien (OIS)

Vorträge


Kultur, Lebenswelt und Vielfalt.30.11.2012 Universität München.

Der neue Nahost.04.09.2012 Schiller Universität Jena

Neue Ansätze der interkulturellen Kommunikation.17.07.2012 Uni Krems

Was sind Idealtypen?01.06.2012,Hochschulverband für Interkulturelle Studien Kochel.

Moderation der Tagung: Kultur und Kollektiv. 25.-26.05.2012, Universität Passau.

Der Neue Nahost. AIM Heilbronn, 20-23.02.2012

Der Neue Nahe Osten. Demokratie und Zivilgesellschaft im Umbruch. Diskussionsveranstaltung der Friedrich Ebert Stiftung, Volkshochschule Heilbronn 20.10.2011

Migrationsbiographien. Akademie Bad Boll. 23.09.2011

Vertrauen und Face. Donau Universität Krems. 06.-07.09.2011

Interkulturelle Philosophie und Interkulturalität. Schiller Universität Jena. 2. Jenaer Sommersymposium „Interkulturelle Forschung an deutschsprachigen Hochschulen- disziplinäre Perspektiven und interdisziplinäre Best Practices“. 02.09.2011

Konzeption und Durchführung eines interkulturellen Vertrauenstrainings. 7. Interkultureller Praxistag, Lehrstuhl für Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation, Universität Saarbrücken. Januar 2011

Wer trägt die Integrationskosten? SEZ Stuttgart. Okt. 2010

Employability of higer education graduates in the Arab World. iMOVE/GHORFA Berlin, Okt. 2010

Negotiation skills for managers. SIEMENS Konstanz. Juli 2010

Determinanten deutsch-arabischer Vertrauensbildung. Uni Passau. Februar 2010

Trust prototypes in German-Arab business relations. EIASM Conference on Trust, Madrid, January 28, 2010

Trust and Culture. Hochschule Heilbronn im Rahmen der internationalen Konferenz „Trust, Culture and Gender“, Nov. 2009

Vertrauen in deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen. DAVO-Kongress Bonn. 08.10.2009

Reflexionen über die Frage „Wozu interkulturelle Kompetenz?“ Pädagogischer Tag Walter-Eucken-Schule Karlsruhe. 27.07.2009

Interkulturelle Kompetenz (Training). Krems Universität. 09. – 10.07.2009

Stadt und primitive Kunst. Haus Cajeth, Heidelberg. 17.04.2009

Orientalism of the Interculturalists. Cairo University, Faculty of Economics and Political Science, 05.03.2009

Stadt im Wandel. Verein zur Förderung zeitgenössischer Kunst Heidelberg, 14.02.2009

Kompetenzzentrum Diaspora: Expertise für die Entwicklungszusammenarbeit. Forum der Kulturen Stuttgart, 13.02.2009

Der interkulturelle Karl-May Effekt. Konstruktionen kultureller Differenz. LMU München, Juli 2008

Der interkulturelle Karl-May Effekt. FH Köln, Juni 2008

Vertrauen im interkulturellen Kontext (Fokus: Arabischer Raum). BMWI, Berlin i.A. der GTZ. Februar 2008

Vertrauen im interkulturellen Kontext (Fokus: Arabischer Raum). Seminar für vergleichende Erziehungswissenschaft, Humboldt Universität Berlin. Dezember 2007

Vertrauen im interkulturellen Kontext (Fokus: Arabischer Raum). Institut für Weiterbildung Heidelberg. November 2007

Handlungsoptionen und Vertrauen in deutsch-arabischen Wirtschaftskooperationen. GTZ-Tagung „Interkulturelles Management“. GTZ. Nov. 2007

Vertrauen in deutsch-arabischen Wirtschaftskooperationen. Tagung der GTZ „Islam und Entwicklungszusammenarbeit im Maghreb“. Juni 2007

Moderation der Veranstaltung „Politischer Islam?“. GTZ Eschborn. April 2007

Paradigmenwechsel in der Entwicklungszusammenarbeit mit arabischen Ländern: Fachhochschule Köln. Januar 2007

Syrien. Universität Jena (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation). Sept. 06

Was ist (gelungene) Integration? Stadt Heidelberg (Ausländerrat). Juni 2005

Forschung aus dem Bereich der Angewandten Kulturwissenschaften. Humboldt Universität Berlin. April 2005:

Nachhaltigkeit in der Kultur. Fachhochschule Heilbronn. Dez. 2004:

Handlungsfreiheit. Ludwig-Maximilian Universität München (im Rahmen des Deutschen Kongresses für Soziologie). Okt. 2004

Vertrauen im interkulturellen Kontext. Universität Jena. Sept. 2004

Rundfunk:

Domradio zur Lage in Syrien 08.05.2012 (http://www.domradio.de/comet/audio/mp3/29886.mp3)

Deutsche Welle 21.09.2009 (Online, in arabischer Sprache)

SWR 21.11.2009

SWR 13.02.2009 (SWR International)

Deutschlandfunk 10.07.2008

Deutschlandfunk 24.04.2008

Deutschlandfunk 08.09.2006

Deutschlandfunk am 01.06.2006

Interviews in Zeitungen und Zeitschriften:

Heilbronner Stimme vom 25.01.2013 (Arabischer Frühling)

Die Presse (Österreich) vom 25.02.2011 (zu Libyen: „Befürchte Blutvergießen ungeahnten Ausmaßes“)

n-tv Online vom 24.02.2011 (zur Lage in Libyen: „Gaddafi zwischen Sinn und Wahnsinn“)

Heilbonner Stimme vom 09.02.2011 (Zur Lage in Ägypten: „Die Angst vor Islamisten ist übertrieben“)

Kulturaustausch Januar I(2010), S. 81

ZEIT (Wissen) vom 07.01.2010 (Mit Dr. House im Hörsaal)

Mannheimer Morgen. 27.Januar 2010

ZENITH Online März 2010: Interkultureller Karl-May-Effekt

SIETAR Journal für interkulturelle Perspektiven, 01/2008