Orient Institut für Interkulturelle Studien (OIS)

Über das OIS

Das Orient Institut für Interkulturelle Studien – Orient Institute for Intercultural Studies (OIS) – wurde im Oktober 2006 unter der Leitung von Prof. Jammal an der Hochschule Heilbronn gegründet.

Im Zentrum der Aktivitäten des Orient Instituts für Interkulturelle Studien steht die Forschung auf dem Gebiet der Interkulturalität und der interkulturellen Kommunikation, mit besonderem Bezug zu den Ländern der MENA-Region (Middle East und North Africa) - vor allem zu den arabisch-islamisch geprägten Ländern.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den beiden Studiengängen Internationale Betriebswirtschaft & Interkulturelle Studien (IBIS – Bachelor Studiengang) und International Business and Intercultural Management (IBIM- Master Studiengang) werden Forschungsaktivitäten gebündelt, vertieft und erweitert.

Das OIS ist organisatorisch den Instituten für Angewandte Forschung (IAF) an der Hochschule Heilbronn zugeordnet. Das OIS leitet seit 2017 Prof. Dr. Lars Gaiser.