Betriebswirtschaft und Sozialmanagement (BS)

Praktikum und Bachelorthesis

Praktikum 

Der Studiengang Betriebswirtschaft und Sozialmanagement beinhaltet ein integriertes Praxissemester, welches im 5. Semester vorgesehen ist. Das Praktika-Angebot bietet eine Fülle unterschiedlichster Themenbereiche zur Durchführung des Praxissemesters. Dabei bieten Institutionen aller Art, Verbände, Vereine oder Firmen den Studierenden die Möglichkeit in Teilbereiche des betrieblichen Ablaufs hineinzuschauen und dort aktiv ihr bisher Erlerntes einzubringen. Die studienintegrierte Praxisphase dient dabei auch dem Knüpfen wichtiger Kontakte für einen möglichst erfolgreichen Einstieg ins spätere Berufsleben. Die Hochschule ist stets bemüht das Angebot an interessanten Praktika für die Studierenden zu erweitern. Weitere Informationen zum praktischen Studiensemester finden Sie in den Rahmenrichtlinien für das Praktische Studiensemester des Studiengangs Betriebswirtschaft und Sozialmanagement. Die Rahmenrichtlinien finden Sie auf der Seite des Servicesekretariat zusammen mit anderen Dokumenten zum Download.

Maurice Lang.jpg

"Ich konnte meine gewonnen theoretischen Einblicke direkt in der Praxis erproben und reflektieren. Die Erkenntnis, wie aus dem Studium gewonnene wissenschaftliche Inhalte in der Praxis tatsächlich umgesetzt werden, war für mich besonders wertvoll. Das praxisnahe Studium verhalf mir zu einem gelungenen Start im Berufsleben."

Maurice Lang, Praxissemester bei Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH

                                                                        6. Semester, Betriebswirtschaft und Sozialmanagement

Passbild_Lena_Henning - Kopie.jpg

„Mein Praxissemester in der Wirtschaftsprüfung hat mich sowohl fachlich als auch persönlich sehr bereichert. Ich konnte das im Studium erlernte Wissen anwenden und vertiefen und habe Einblicke in viele verschiedene Unternehmen, unter anderem auch in Krankenhäuser und andere Sozialorganisationen, erhalten. Außerdem habe ich sehr viele verschiedene Menschen kennengelernt und mein Selbstbewusstsein und meine Kommunikationsfähigkeit gestärkt.“

Lena Henning, Praxissemester bei PricewaterhouseCoopers GmbH WPG im Bereich Audit – Industrial Services und Health Care

6. Semester, BWL Sozialmanagement

Passbild_Deborah_Schubert - Kopie.jpg

"Durch das Praxissemester konnte ich das Gelernte anwenden und neue Erfahrungen sammeln. Es bietet Orientierung für mögliche berufliche Einstiegsfelder nach dem Studium."

Deborah Schubert, Praxissemester beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, 6. Semester, BWL und Sozialmanagement

_MG_4982_pp_2 - Kopie.jpg

"Einblicke in den Arbeitsalltag, anwenden der theoretischen Inhalte aus dem Studium, Kontakte zu sozialen Organisationen knüpfen - das alles und vieles mehr ermöglicht das Praxissemester."

Lara Oppenländer, Praxissemester beim Diakonischen Werk Württemberg e.V.

6. Semester BWL und Sozialmanagement

Weber Sibylle_Datei_online.jpg

"Mein Aufgabengebiet bestand aus den beiden Personalthemen Gesundheitsmanagement und Diversity Management. Hier konnte ich umfassende Einblicke in die sozialen Projekte eines großen Industrieunternehmens gewinnen, bei deren Koordination ich komplett mit eingebunden wurde. Meine erlernten Fähigkeiten aus dem Studium konnte ich hierbei optimal einsetzen und ich bin nun noch mehr darin bestärkt, dass dies genau der Bereich ist, in dem ich später beruflich tätig sein möchte."

Sibylle Weber, Praxissemester bei der Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

6. Semester, BWL Sozialmanagement

Eimann.jpg

"Das Praxissemester hat mir gezeigt, dass meine Kentnisse aus meinem Studium in der Praxis mit etwas Anpassung gut einsetzbar sind. Wichtig für mich war, dass ich mich in meinem Praktikum in verschiedenen Themengebieten ausprobieren konnte. Dies hilft bei der späteren beruflichen Orientierung."

Hannah Eimann, Praxissemester beim Caritasverband für Stuttgart e.V.

6. Semester, BWL Sozialmanagement

keller_Neu.png

"In einem werteorientierten Unternehmen der freien Wirtschaft tätig zu sein, war für mich eine willkommene Abwechslung zum Studienalltag und bot mir eine Vielzahl an reichhaltigen Erfahrungswerten. Das Praxissemester dient dazu, sich zu orientieren und auszuprobieren - diese Chance sollte man nutzen. Mut zahlt sich aus!

Herausforderungen des Praktikums konnten in Kombination der bisher erworbenen Studienkenntnisse mit persönlichen Erfahrungen und neuen, alternativen Lösungsansätzen sehr gut bestritten werden."

Ann-Kathrin Keller, Praktikum bei der LeaseRad GmbH in Freiburg

6. Semester, BWL Sozialmanagement

Fabian Trost.jpg

"In meinem Praxissemester konnte ich den Theorie-Praxis-Bezug in einer wachsenden Non-Profit-Organisation sehr gut herstellen. Mein Ziel war es bewusst Erfahrungen außerhalb des Profitbereichs zu sammeln. Die Inhalte, Aufgaben und Mitmenschen haben mich sachlich und persönlich sehr bereichert. Das Praktikum ermöglicht wertvolle Chancen."

Fabian Trost, Praxissemester bei der Stiftung Stay in Stuttgart-West

6. Semester, BWL Sozialmanagement


Bachelor Thesis

Im Rahmen der Regelstudienzeit wird im 6. Semester die Bachelor Thesis erstellt. Für die Erstellung stehen 4 Monate zur Verfügung. In dieser Zeit wird eigenständig ein Projekt in einem Unternehmen oder eine theoretische Problemstellung bearbeitet. Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass sich unsere guten Praxiskontakte gerade bei der Abschlussarbeit positiv auswirken. Die Themen sind eng mit den späteren Aufgabenfeldern verknüpft. Das Thema der Bachelor Thesis wird vom betreuenden Dozent genehmigt, der den Projektfortschritt regelmäßig mit den Studierenden bespricht. Gerade zu Beginn der Karriere ist die Bachelor Thesis neben dem Diploma Supplement eine sehr wichtige Referenz für eine erfolgreiche Bewerbung.

Das Thema ist gem. § 26 Abs. 1 Allgemeiner Teil der 6 Sem. Bachelor-SPO frühestens im 5. Semester und spätestens sechs Monate nach Ende des Semesters, in welchem die letzte Fachprüfung erfolgreich abgelegt wurde, auszugeben.

Seit dem Sommersemester 2015 muss lediglich bei der Anmeldung der Bachelor Thesis eine Immatrikulation vorliegen. Während des Abfassens und bei der Abgabe der Bachelor Thesis ist eine Immatrikulation möglich, jedoch nicht erforderlich.

Ab dem Zeitpunkt der Anmeldung beginnt die viermonatige Bearbeitungszeit. Die Ausgabe erfolgt über den Prüfungsausschuss. Thema und Zeitpunkt sind aktenkundig zu machen. Mehr Informationen erteilen Ihnen gerne die Studiengangleitung und alle Professorinnen und Professoren des Studiengangs.

Den Antrag auf Ausgabe der Bachelor Thesis erhalten Sie im Servicesekretariat bei Frau Riedling-Ziegler oder im Downloadbereich des Servicesekretariats.

Bitte beachten: Die Bachelor Thesis muss im Servicesekretariat abgegeben werden, nicht bei den betreuenden Dozenten.

Falls Sie in Ihrer Bachelor Thesis ein Logo der Hochschule Heilbronn integrieren möchten, verwenden Sie bitte eines der offiziellen Logos, die im Downloadbereich zur Verfügung stehen. Die Platzierung sollte rechts oben erfolgen.

Download Logos der Hochschule Heilbronn (inkl. Reinhold-Würth-Hochschule)

Download Leitfaden Exposé

Download Leitfaden wissenschaftliches Arbeiten

Ablauf Bachelorthesis