Software Engineering (SEB)

Zugang zum TI-Labor (F231)

Zugangsberechtigt sind:

  • alle Dozenten die Vorlesungen/Labore/Übungen im TI-Labor halten,
  • alle Studierenden, die an Vorlesungen/Laboren/Übungen im TI-Labor teilnehmen,
  • alle Studierenden, die auf Grund von Studienarbeiten/ Diplomarbeiten die Einrichtungen und Materialien des TI-Labors benötigen.

Voraussetzung für die Zugangsberechtigung ist die Anerkennung der Benutzerordnung.

Es ist insbesondere Punkt 2 der Benutzerordnung zu beachten.

Zugangsmodalität:

  • An der Tür zum TI-Labor ist ein Kartenlesegerät installiert. Dieses Kartenlesegerät ist Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr in Betrieb. Als Schlüssel werden Standard-Chipkarten verwendet (z.B.: Telefonwert- oder Krankenversicherungskarten). Die Grundfunktion der Karte wird dabei nicht beeinflusst. Die Karte ist vom Zugangsberechtigten zu stellen.
  • Lehrende und Studierende die einen Zugang benötigen, wenden sich bitte per Email an Martin Ballein. Er wird Ihnen dann einen Termin zur Freischaltung Ihrer Karte mitteilen.