GECKO Institut für Medizin, Informatik und Ökonomie

30. Juni und 1. Juli 2011 - Symposium "5 Jahre PROSIT Disease Modelling Community"

30. Juni und 1. Juli 2011: 5 Jahre PROSIT Disease Modelling Community

 

Die gesundheitsökonomische Analyse gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Akteure des deutschen Gesundheitswesens.

Gesundheitsökonomische Folgenabschätzung verlangt zuverlässige Prognosen über zukünftige Auswirkungen von Gesundheitsentscheidungen. Dies benötigt Computersimulationsmodelle zur Prognose zukünftig erwarteter Erkrankungsverläufe und ihrer Kosten.

Nur: Wie werden glaubwürdige Erkrankungsmodelle transparent entwickelt?


Das Team der deutschen PROSIT Arbeitsgruppe entwickelt auf Basis stochastischer Markovprozesse Open Source Erkrankungsmodelle für die Volkserkrankung Typ 2 Diabetes, die dauerhaft im Internet zur Verfügung stehen.


Diese Initiative besteht seit nun mehr 5 Jahren. Grund genug auf die geleistete Arbeit zurückzublicken und den Mitgliedern, die sonst nur in E-Mailkontakt zueinander stehen, auf einem zweitägigen Symposium die Möglichkeit zum Austausch und Kennenlernen zu bieten.

Am 01. Juli findet eine offene Vortragsreihe zu den Themenkreisen ‚Aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen – ein europäischer Blickwinkel‘ und ‚Health Technology Assessment‘ statt. Die genauen Themen und Referenten entnehmen Sie bitte unserem detaillierten Programm Link.

Dort finden Sie auch alle nötigen Informationen zur Anmeldung und Veranstaltungsort.

 

Feedback zur Veranstaltung: http://info.mi.hs-heilbronn.de/?p=702