Master Maschinenbau / Mechatronik / Electronic Systems Eng.

Masterthesis

Die Masterthesis kann frühestens nach dem Vorlesungszeitraum des zweiten Semesters und spätestens sechs Monate nach dem Ende des Semesters, in welchem die letzte Fachprüfung erfolgreich abgelegt wurde, ausgegeben werden. Die Frist zur Ausgabe der Masterthesis kann auf Antrag von Studierenden in begründeten Ausnahmefällen vom Prüfungsausschuss um bis zu drei Monate verlängert werden.

Die Masterthesis wird von einem Professor oder einer anderen in der beruflichen Praxis und Ausbildung erfahrenen Person, die selbst mindestens die durch die Masterprüfung festzustellende oder eine gleichwertige Qualifikation besitzt, ausgegeben und betreut werden. Soll die Masterthesis in einer Einrichtung außerhalb der Hochschule durchgeführt werden, bedarf es hierzu der Zustimmung des Vorsitzenden des zuständigen Prüfungsausschusses.

Die Ausgabe der Masterthesis erfolgt über den Prüfungsausschuss. Hierzu muss ein Antrag von dem betreuenden Professor ausgefüllt und an den Prüfungsausschussvorsitzenden weitergeleitet werden, der bei Zustimmung den Antrag an das Prüfungsamt weiterleitet.

Die Bearbeitungszeit für die Masterthesis beträgt sechs Monate. Diese kann aus Gründen, die von der zu prüfenden Person nicht zu vertreten sind, auf höchstens acht Monate verlängert werden. Die Entscheidung darüber trifft der Prüfungsausschuss auf der Grundlage einer Stellungnahme des Betreuers.

Die Masterthesis ist form- und fristgerecht beim zuständigen Prüfungsamt abzugeben.

Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Merkblatt zur Masterthesis und verwenden Sie die Formatvorlage für das Deckblatt.

Die Masterthesis ist von zwei Prüfern zu bewerten. Einer der beiden Prüfer muss Professor an der Hochschule Heilbronn oder an einer anderen Hochschule sein. Der Betreuer der Masterthesis ist Prüfer. Das Bewertungsverfahren soll vier Wochen nicht überschreiten.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung (SPO-AT) der Hochschule Heilbronn.


Studienabschluss

Bei der Übergabe Ihrer Masterarbeit im Prüfungsamt erhalten Sie dort alle wichtigen Informationen zur Beendigung Ihres Studiums an der HHN (wo abmelden, wem Bescheid sagen, etc.).

Das Blatt für Ihre Fachnotenkombination erhalten Sie dort ebenfalls; und bringen es ausgefüllt in E139 vorbei, oder legen es ins Postfach. Bei Fragen zur Fachnotenkombination wenden Sie sich an Waltraud Bayer.