Ausstellung "Du siehst was, was ich nicht bin"

Ort Campus Sontheim, B-Foyer
Beginn Mittwoch, 29. Mai 2019
Ende Freitag, 28. Juni 2019
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Annett Großmann

Mit dem Fotoprojekt „Du siehst was, was ich nicht bin“ erzählen Frankfurter Studierende über ihr eigenes Leben. Sie begegnen so Alltagsrassismen und stereotypen Bildern über den Islam mit einem vielfältigen Blick auf sich selbst und andere Muslim*innen in Deutschland.

Zum Deutschen Diversity Tag 2019 zeigt die Hochschule Heilbronn die Ergebnisse dieses Projekts im Rahmen einer Fotoausstellung am Campus Sontheim. Zur Vernissage am 28.5. berichten die Studierenden aus Frankfurt über ihr Projekt. Gemeinsam mit Dr. Masoumeh Moghaddam (SAP) diskutieren sie darüber, wie gelebte religiöse Vielfalt an Hochschulen, in Unternehmen und in der Gesellschaft aussehen kann.

Die Ausstellung selbst kann bis zum 28.6.2019 im Foyer rund um die Aula am Campus Sontheim besichtigt werden.