März 2014: Info-Veranstaltung zum berufsbegleitenden Studiengang Master Elektromobilität

Studienbeginn Herbst 2014

Am Dienstag, 25. März 2014, findet um 17.00 Uhr an der Hochschule Heilbronn eine Informationsveranstaltung zu dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Elektromobilität der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) statt.

In der HfSW vernetzen sich die baden-württembergischen Hochschulen aus Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Ravensburg-Weingarten und der HDM Stuttgart. Die Hochschule Heilbronn und ihre Weiterbildungseinrichtung, das Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL), bieten zusammen mit den Kooperationspartnern der anderen Weiterbildungseinrichtungen der HfSW ab Herbst diesen Jahres den berufsbegleitenden Masterstudiengang Elektromobilität an. Das gemeinsame Master-Studienangebot bündelt somit in vorbildlicher Weise die Expertise und Kompetenzen aller Hochschulen im Bereich der Elektromobilität. Der Masterstudiengang Elektromobilität ist speziell auf die Fragestellungen des innovativen Mobilitätskonzepts ausgerichtet. Im Studium befassen sich die Studierenden in den verschiedenen Modulen beispielsweise mit dem Einsatz mobiler Energiesysteme und deren elektrische Antriebe sowie die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit der Leistungselektronik. Das Studienangebot der HfSW ist ein berufsbegleitendes Präsenzstudium.

Interessenten können sich bei der Informationsveranstaltung über den Studieninhalt und die Organisation des Studiums informieren. Die Veranstaltung findet ab 17.00 Uhr in der Hochschule Heilbronn, Campus Heilbronn – Sontheim (Max-Planck-Straße 39, 74081 Heilbronn) in Raum G218 statt. Weitere Informationen sind unter www.hfsw.de zu finden.