Hochschule Heilbronn

Campus Künzelsau, Reinhold-Würth-Hochschule

Klein aber fein

Der Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule ist seit 1988 Standort der Hochschule Heilbronn. Am Campus Künzelsau werden derzeit insgesamt elf praxisnahe Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Technik und Wirtschaft angeboten, rund 1.500 Studenten sind eingeschrieben. Dank dieser übersichtlichen Größenordnung herrscht eine familiäre Atmosphäre, die insbesondere der Qualität des Studienangebots sowie dem Betreuungsverhältnis durch Professoren, Dozenten und Mitarbeitern zugutekommt. Die überschaubare Größe der effizienten Lerngruppen und die guten Zugangsmöglichkeiten zu den Lehrveranstaltungen sind weitere Pluspunkte für den Campus Künzelsau, der sich selbst als „klein, aber fein“ charakterisiert. Die Zusammenarbeit und der Umgang unter den Studierenden werden als überdurchschnittlich gut beurteilt. Die enge Verzahnung mit Praxispartnern aus Industrie und Wirtschaft machen das Studium am Campus Künzelsau zur attraktiven Wahl. Der Standort verfügt über eine komfortable und zeitgemäße Ausstattung, die modernsten Ansprüchen gerecht wird. Hörsäle, technische Labors, Bibliothek, EDV-Einrichtungen und Mensa in den großzügigen und in ansprechender Architektur gestalteten Gebäuden sind auf dem neuesten Stand.

Namensgeber Unternehmer Reinhold Würth

Im Jahr 2005 gründete der Künzelsauer Unternehmer Reinhold Würth die „Stiftung zur Förderung der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn in Künzelsau“. Zu seiner Würdigung erhielt der Campus seinen Namen. Dies ermöglicht es dem Standort weit über seine Pflichtaufgaben in den Bereichen Forschung, Internationalisierung und Öffentlichkeitsarbeit zu agieren.

Künzelsau – charmant und wirtschaftlich attraktiv

Im reizvollen Kochertal gelegen, zeigt Künzelsau seinen kleinstädtischen Charme mit einer attraktiven Innenstadt und viel Natur in der Umgebung – mitten in Hohenlohe. Rund 15.000 Einwohner zählt die Kernstadt mitsamt den umliegenden Teilortschaften.

Mit den ortsansässigen, weltweit erfolgreich operierenden mittelständischen und Großunternehmen hat sich der Hohenlohekreis innerhalb der letzten Jahre zu einer wirtschaftlich bedeutenden Region in Deutschland entwickelt.

Künzelsau besticht nicht nur durch seine wirtschaftliche Attraktivität. Auch Kunst und Kultur haben hier einen außerordentlich hohen Stellenwert. Neben ständigen Ausstellungen im Museum Würth und Mustang sowie der Hirschwirtscheuer und dem Hohenloher Kunstverein im Herzen der Altstadt finden zahlreiche Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Theater, klassische Musik, Jazz, Folk, Blues, Rock, Pop, Kleinkunst und Kino statt. Auch Straßenfeste, Open-Air-Festivals oder gemütliche Kneipen lohnen den Besuch.

Die Vielfalt der Hohenloher Landschaft lädt zu zahlreichen Streifzügen durch die Natur ein. Ob bei einem gemütlichen Spaziergang oder eher sportlich mit Rad, Inline-Skates oder Kanu auf Jagst und Kocher: Im Land der Schlösser und Burgen gibt es viel zu erkunden.

Adresse und Anfahrt

Mehr zum Campus Künzelsau