Vernetzen.

LIV - Das Selbstverständnis

LIV versteht sich als Dienstleister und Unterstützer Studium, Lehre und Forschung. Ein kleiner Einblick:

Lernen.

LIV bietet Arbeitsplätze verschiedenster Art an, so sollte sich für jede Lernsituation ein geeigneter Platz finden. Durch Einführungs- und Schulungsveranstaltungen unterstützt LIV beim Umgang mit den zur Verfügung stehenden Informationsquellen

Informieren.

Mehr als 140.000 Printmedien, unzählige Datenbanken, E-Journals und über 90.000 E-Books sind in LIV verfügbar. Gerne unterstützt LIV beim Zugang zu diesen und stellt auf Wunsch weitere Informationsquellen bereit.

Vernetzen.

LIV versteht sich als Verknüpfungspunkt der Hochschulen. Neben dem E-Medien-Labor sollen weitere geeignete analoge wie digitale Plattformen für die Vernetzung geschaffen werden.

Innovative Themen

LIV greift aktuelle und zukünftige Entwicklung auf und entwickelt innovative Dienstleistungen und Angebote. Hier wären beispielsweise das E-Learning-Labor sowie in Planung befindliche Publikationsservices zu nennen.

Fusionsprojekt LIV

Lernen. Informieren. Vernetzen. Die Besonderheit wird schon im Namen dieser herausragenden Bibliothek geführt. Bei LIV handelt es sich um die gemeinsame Bibliothek der DHBW, am Bildungscampus vertreten durch die Studienakademie Heilbronn und das Center for Advanced Studies, und der Hochschule Heilbronn. Die beiden Hochschulen betreiben die Bibliothek gemeinsam, die TU München Campus Heilbronn gGmbH sowie die German Graduate School gGmbH sind kooperativ angebunden. Damit bildet LIV ein in dieser Form einzigartiges Modellprojekt an hochschulartenübergreifender Zusammenarbeit.

In einem über fünf Jahre andauernden Fusionsprojekt wurden die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen für LIV geschaffen, die bibliothekarischen Aspekte angeglichen, Finanzmodelle erarbeitet, Personalthemen diskutiert und zahlreiche Prozesse entworfen. Zudem war eine Projektgruppe an der Planung des Neubaus der Zentralbibliothek beteiligt und konnte die bibliothekarische Expertise einfließen lassen.

LIV - Das Team

LIV wird durch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu dem gemacht, was sie ist. Aktuell besteht das LIV-Team aus 20 Personen, die auf die vier Standorte von LIV verteilt sind.