International Marketing and Communication (MBM)

Marktforschungslabor (D211)

Das Labor dient in erster Linie zur Durchführung von telefonischen Studien. Dazu stehen sechs moderne Arbeitsplätze mit Telefonkabinen zur Verfügung, die auch mit Arbeitsplatzrechnern ausgestattet sind und die Möglichkeit bieten, weitere Marktforschungstätigkeiten, wie zum Beispiel Online-Befragungen, durchzuführen.

Für komplexe und rechenintensive Video- und Audiobearbeitung ist im Labor ein spezieller Arbeitsplatz eingerichtet.

Ebenfalls findet sich im Marktfoschungslabor eine Besonderheit der Reinhold-Würth-Hochschule im Studiengang Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement - das Eye-Tracking-System. Das Eye-Tracking-System wird hauptsächlich in der Werbewirkungsforschung eingesetzt und untersucht dabei Themen wie die Benutzerfreundlichkeit von Internetauftritten oder die Wahrnehmung von Printanzeigen.

Das Labor kann nach Absprache mit den Akademischen Mitarbeitern des Studiengangs genutzt werden.