Der AStA: Die Ritter des Rechts 2.0

Was war los bei der Vollversammlung?

Bei der heutigen Vollversammlung des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) konntet ihr euch ein erstes Bild der Studierendenvertretung der HHN machen. Präsidentin Fabienne Bujnowski ist mit Leidenschaft für euch da: „Mich macht es einfach nur glücklich, wenn ich den Studenten hier ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.“ Gemeinsam mit ihrem AStA-Team kümmert sich Fabienne Bujnowski um euer Wohlbefinden an der Hochschule. Egal ob Sportprogramme, Ausflüge oder im Kampf für Gleichstellung – „wir geben immer alles“, sagt Bujnowski. 

AStA_Präsidentin_Fabienne Bujnowski mit Hanna Merkel Vorsitzende_Studierendenparlament.jpg

AStA-Präsidentin Fabienne Bujnowski (li.) mit Hanna Merkel Vorsitzende des Studierendenparlaments.

Sharing is caring 

Eine Sache worauf sie besonders stolz ist, ist der niegelnagelneue Kühlschrank im E-Bau des Campus Sontheim: „Damit weniger Essen weggeschmissen wird, steht seit diesem Semester ein Kühlschrank zur Verfügung. Kocht man beispielsweise einfach viel zu viel, kann dort das Essen für Dritte bereitgestellt werden.“

Kaffee, Kuchen und konstruktive Kritik

Neben Pläuschchen und Gebäck hat es bei der Versammlung auch etwas zu gewinnen gegeben: zwei Musical-Karten für den Glöckner von Notre Dame. Das einzige was der AStA dafür von euch wissen wollte, war eure Zufriedenheit an der HHN. Und deine Meinung ist der AStA-Crew nach wie vor wichtig. Hast du also Ideen oder Anregungen? Oder bedrückt dich vielleicht etwas? Dann melde dich einfach hier studierendenpraesident@hs-heilbronn.de per Mail oder schau persönlich im Raum A010 am Campus Sontheim vorbei.