Team HHN wieder erfolgreich am Start beim Trollinger Marathon 2016

67 gemeldete Läufer - Staffelteam erreicht ersten Platz - Umfrage-Projekt zu Gesundheits-Apps

Trolli_2016_2476_beschnitt

Strahlt in Leuchtorange mit der Sonne um die Wette: Das Team der Halbmarathon-Läufer der Hochschule Heilbronn vor dem Start beimTrollinger-Marathon am 8. Mai 2016.

Auch dieses Jahr schickte die Hochschule Heilbronn wieder ein Läuferteam beim Heilbronner Trollinger-Marathon an den Start: 5 für die Hochschule gemeldete Studierende erreichten auf der Marathonstrecke das Ziel. 42 Studierende sowie 8 Professoren und Mitarbeiter liefen erfolgreich den Halbmarathon. Zudem bewältigten auch 4 Staffel-Teams erfolgreich die Marathon-Strecke.

Eine HHN-Staffel erreichte sogar den ersten Platz in der Gesamtwertung. Das Team um den Künzelsauer Studierenden im Master Elektrotechnik, Diethard Sawallisch, lief mit einer Zeit von  03:00:38 über die Ziellinie.

Die Hochschule Heilbronn sponserte gemeinsam mit der Kreissparkasse Heilbronn für 50 Studierende der Hochschule Heilbronn die Startgebühren. Alle Läuferinnen und Läufer – von der Studierenden bis zum Professor – erhalten zudem ein Laufshirt im Hochschuldesign.

Trolli_studie_IMG_2485_web

Umfrage-Projekt der Medizinischen Informatik: Nutzung und Messgenauigkeit von Fitness-Trackern

In diesem Jahr war die Hochschule Heilbronn nicht nur mit starken Läufern am Trollinger Marathon beteiligt: Auch ein kleines Forschungsprojekt wurde im Rahmen der Sportveranstaltung umgesetzt:

Ein Team aus Wissenschaftlichen Mitarbeitern des GECKO Instituts für Medizin, Informatik und Ökonomie und Studierenden der Medizinischen Informatik untersucht anhand einer Umfrage unter den Teilnehmern des Trollinger Marathons die Nutzung von Smartphone-Apps, Fitness Armbändern und Smartwatches.

Mit der Studie  möchten sie zum einen ermitteln, wie viele Läufer solche Wearables und/oder Tracking-Apps benutzen und zum anderen überprüfen, wie genau diese Wearables die Laufstrecke erfassen. >> Mehr zum Umfrage-Projekt

Nachgefragt: Interview mit Dominik Sowieja Studierender und Duathlon-Europameister

Über einen Europameistertitel darf sich seit Kurzem Dominik Sowieja freuen:  Im April ist er Europameister im Duathlon (Laufen und Radfahren) geworden. Der 24-Jährige studiert im 6. Semester im Bachelorstudiengang Robotik und Automation. Wie er sein zeitintensives Training mit seinem Alltag als Studierender in Einklang bringt, können Sie im ausführlichen Interview nachlesen.

Ausblick: Kommende Sport-Events der Hochschule Heilbronn

Drachenboot-Rennen

Die nächste Hochschulregatta im Rahmen des Böckinger Drachenboot-Cups findet am Samstag, 16. Juli 2016, statt. >> Weitere Informationen und Anmeldung