Auswahlverfahren für den Master in Transport und Logistik Management


Übersteigt die Zahl der geeigneten Bewerber/innen die Zahl der Studienplätze, werden diese nach dem Ergebnis eines Auswahlverfahrens vergeben.


Kriterien und Gewichtung

50%

Abschlussnote in dem für die Zulassung maßgeblichen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulstudiums

40%

Passgenauigkeit des Erststudiums für das Masterstudium

10%

Ein für das angestrebte Studienziel förderlicher Auslandsaufenthalt mit mehr als 4 Monaten Dauer (Bitte reichen Sie einen Nachweis über Ihren Auslandsaufentahlt ein)


Für die aussichtsreichsten Bewerber/innen sieht das Auswahlverfahren im zweiten Schritt ein persönliches Kennenlernen vor, bei dem die persönliche Motivation und Eignung bewertet werden.

Die Zulassungssatzung für den Studiengang Master in Transport und Logistik Management finden Sie hier.