Wirtschaftsinformatik – Informationsmanagement und Data Science (M.Sc.)

Auswahlverfahren

Die Studienplätze dieses Masterstudiengangs werden als Ergebnis eines Auswahlverfahrens vergeben.
Die Bewerbungsunterlagen werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  1. Studienleistung des Erststudiums (zählt 40%)
  2. Fachliche Passgenauigkeit des Erststudiums (zählt 40%)
  3. Eignung und Motivation (Bewertung des Motivationsschreibens zählt 20%)

Eine Auswahlkommission entscheidet anhand der erreichten Gesamtpunktzahl der genannten Kriterien über die Studienplatzvergabe. Ausführlichere Informationen zum Auswahlverfahren finden Sie in der Zulassungssatzung.


Das Motivationsschreiben sollte Ihre Eignung und Motivation für diesen Studiengang in Form einer Selbstdarstellung und Selbsteinschätzung beinhalten. Sie können Ihre Sprachkompetenz, Ihre Kommunikationsfähigkeit, oder Ihr soziales oder gesellschaftliches Engagement in das Motivationsschreiben mit einfließen lassen.

Hochschule_HN_SFS7517_jpg.jpg