Weiterbildung an der Hochschule Heilbronn

Wir suchen: Studiengangmanager (m/w/d)

Bewerben Sie sich jetzt!

Das Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL) ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Heilbronn und übernimmt als Dienstleister die Organisation und Durchführung von berufsbegleitenden Studienprogrammen und Zertifikatskursen. Das Leistungsangebot orientiert sich am Profil der Hochschule Heilbronn mit den Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Zur Verstärkung unseres Teams am Bildungscampus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung ein

Studiengangmanager (m/w/d)
(Vollzeit/Teilzeit)

#Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung des gesamten Spektrums von Studiengangmanagementaufgaben: von der Mitwirkung bei Vertriebs- und Marketingaktivitäten über die Planung von Lehr- und Prüfungsveranstaltungen bis hin zur Erstellung von Bescheinigungen
  • Betreuung von Studierenden und Dozierenden in allen studiengangbezogenen Themenstellungen
  • Beratung für Studieninteressierte und konstruktive Zusammenarbeit mit Studiengangleitern, Kooperationspartnern, Fakultäten und dem Team des Prüfungsamts
  • Aktive Mitwirkung in strategischen Projekten und bei der Weiterentwicklung von operativen Prozessen
  • Anwendung und Pflege von Learning Management Systemen und Datenbanken

#Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften o. ä
  • Idealerweise berufliche Erfahrungen in der Erwachsenenbildung bzw. in der Organisation von Veranstaltungen
  • Idealerweise Kenntnisse von Organisationsprozessen im Hochschulbereich
  • Dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

#darum HILL

  • Interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten, die Ihnen Gestaltungsfreiräume bieten
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen, humorvollen Team
  • Flexible Arbeitszeiten, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und ein moderner Arbeitsplatz

Für das Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung in Anlehnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Einstellung erfolgt befristet als Elternzeitvertretung bis 31.12.2020. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Neben einem Beschäftigungsumfang von 100 % und von 50 % ist auch eine Besetzung mit einem Beschäftigungsumfang von 75 % denkbar. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt mit einer aussagekräftigen Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 15.02.2019 als E-Mail (nur PDF-Format) mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe des gewünschten Beschäftigungsumfangs und -beginn an bewerbung@hill-heilbronn.de zusenden. Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 15 LDSG verarbeitet werden. Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Sie haben noch Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Michael Ruf, Geschäftsführer HILL gGmbH, vorzugsweise per E-Mail (michael.ruf@hs-heilbronn.de).