Stipendien für ausländische Studierende

DAAD Studienabschluss-Stipendien

Vom DAAD werden im Rahmen des STIBET-Programms für ausländische Studierende Studienabschlussbeihilfen bereitgestellt, die aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert werden.

Logo_DAAD_AA.png

Ziel

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Studierenden gute Leistungen erbracht haben und ein erfolgreicher Studienabschluss binnen eine Jahres zu erwarten sind. Studienabschlussbeihilfen sollen darüber hinaus ausländischen Studierenden, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind, durch finanzielle Unterstützung die Konzentration auf ihr Studium und den Studienabschluss zu ermöglichen.

Förderdauer

Das Studienabschluss-Stipendium kann für maximal sechs Monate vergeben werden.

Auswahlverfahren

Die Auswahl der Stipendiaten wird an der Hochschule Heilbronn durch eine Kommission vorgenommen.

Es gibt 3 Bewerbungstermine im Jahr: 1. April, 1. Juli, 1. Oktober.

Die Bewerber werden per E-Mail über die Entscheidung der Kommission ca. innerhalb eines Monats informiert.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Förderbar sind ausländische Studierende, die an der Hochschule Heilbronn als regulär Studierende mit Abschluss eingeschrieben sind.
  • Der erfolgreiche Abschluss des Studiums innerhalb eines Jahres muss erkennbar sein.
  • Die monatlich zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel liegen unterhalb des vom Ausländerrecht vorgeschriebenen Mindestsatzes für den Lebensunterhalt.
  • Persönliche Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen im International Office bei Frau Hannelore Lang (S 2.20 / Bildungscampus) oder bei Frau Gudrun Heller (S 2.30 / Bildungscampus). Die Unterlagen müssen aussagekräftig, d.h. lückenlose und zusammenhängende Kontoauszüge, alle Gutschriften und Zahlungeingänge auf dem Konto müssen verständlich sein, ggfs. sind Erklärungen beizufügen.


Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular mit Foto
  2. Gutachten einer/ eines betreuenden Professorin/ Professors neuesten Datums, mit dem Hinweis auf den Studienfortgang und dem voraussichtlichen Studienabschluss, evtl. mit Kopie der Anmeldung der Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterthesis)
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Aktueller Notenspiegel
  5. Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  6. Angaben zur wirtschaftlichen Situation und der laufenden Kosten (Auflistung)
  7. Lückenlose Kontoauszüge der letzten 3 Monate (auf Anfrage auch der letzten 6 Monate)
  8. Kopie von Sparbüchern oder anderen Geldanlagen
  9. Nachweise anderer Einnahmequellen (z.B. durch Arbeitsvertrag oder Lohnbescheinigung, Wohngeld, Kindergeld, Stipendien)
  10. Falls verheiratet, Belege über die finanzielle Situation des Ehepartners (Einnahmen, Konten, Sparbücher)
  11. Kopie des Mietvertrages