Einrichtungen

Allgemeine Ziele

Vorbereitung auf Anforderungen der Laborarbeit in höheren Semestern

  • Anleitung zu wissenschaftlichem/technischem Arbeiten; Prinzipielle Vorgehensweise bei Meßaufgaben an ausgewählten Praktikumsversuchen mit Schwerpunkt auf Fehlerbetrachtungen
  • Kennenlernen und praktischer Umgang mit wichtigen Meßgeräten: z. B. Analoge und digitale Messgeräte, PC als integriertes Meß- und Auswertegerät

Vertiefung physikalischer Grundkenntnisse für weiterführende Vorlesungen

  • Ergänzungen zur Vorlesung über ausgewählte Kapitel der Physik; Veranschaulichung und Vertiefung physikalischer Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge
  • Anwendungsbezug; Vermitteln von Zusammenhängen zwischen physikalischen Effekten und darauf basierenden technischen Anwendungen an ausgewählten Beispielen
Laborversuche
MathelernzentrumWS19.jpg

Das "Lernzentrum Mathematik"  in Raum F120 ist eine offene Fragestunde, in der Probleme in Mathematik oder verwandten Fächern mit Tutoren oder Mitarbeitern besprochen werden können. Übungsmaterial ist vorhanden.

Es bietet Unterstützung bei

  • Fragen zum elektronischen Mathematik-Grundlagentest (MGT)
  • Hausaufgaben
  • Klausurvorbereitung
  • Problemen mit dem Vorlesungsstoff
  • etc.

Das Lernzentrum ist einschließlich der Prüfungszeit immer Mo-Do, 13.00-15.00 Uhr und am langen Mittwoch, 13.00-17.00 Uhr mit Tutoren besetzt. Auch außerhalb dieser Zeiten kann das Lernzentrum als freier Übungsraum genutzt werden.