Vorpraktikum


Für alle technischen Studiengänge (einschließlich Wirtschaftingenieurwesen) ist ein 8- bis12-wöchiges Vorpraktikum vorgeschrieben.

Näheres regeln die einzelnen Studiengänge in der Studien- und Prüfungsordnung. Der Nachweis über das Vorpraktikum ist noch nicht bei der Bewerbung, aber bei der Einschreibung/Immatrikulation zu erbringen.


Das Vorpraktikum wird Bewerbern ganz oder teilweise erlassen, die

  • ein Technisches Gymnasium,
  • eine Technische Fachoberschule,
  • eine Berufsfachschule (technische Richtung)
  • ein Berufskolleg (nicht in allen Studiengängen anrechenbar) 
besucht haben oder

  • eine abgeschlossene Ausbildung des entsprechenden Berufsfeldes,
  • eine dem Vorpraktikum gleichwertige Tätigkeit

nachweisen können.

Bitte beachten Sie dazu genau die Hinweise der einzelnen Studiengänge: