Fakultät für International Business (IB)

Checkliste Praxissemester


Vor dem Praktikum:


1. In Vorbereitung zu Ihrem Praktischen Studiensemester besuchen Sie im 3. und/oder 4. Semester die Einführungsveranstaltung, die einmal im Semester stattfindet. Hierzu laden Sie sich den Antrag auf Zulassung zum Praktischen Studiensemester von den Internetseiten des Praktikantenamts IB herunter, füllen diesen aus und bringen ihn mit zur Veranstaltung. Zudem besuchen Sie mindestens drei Veranstaltungen der Vorkolloquien und lassen Sie sich die Teilnahme ebenfalls auf dem Zulassungsantrag von den Seminarleitern bestätigen. Sie besuchen die Nachkolloquien als sogenannte Vorkolloquien. Eine Anmeldung ist hierzu nicht notwendig. Der Besuch der drei Vorkolloquien kann ausnahmsweise auch nach dem Praktikum erfolgen, wenn dies gegenüber dem Praktikantenamt nachvollziehbar begründet wird (zum Beispiel im Falle eines Auslandsstudiensemesters vor dem Praktikum).

2. Nachdem Sie einen Praktikumsplatz gefunden haben und die Zusage von Ihrem Praktikumsunternehmen erhalten haben, wählen Sie sich einen betreuenden Dozenten (ausschließlich ProfessorInnen der Fakultät IB). Dieser unterschreibt den Zulassungsantrag und schlägt damit auch die Praktikantenstelle (welche Sie sich selbst suchen) als geeignet vor. Zudem fertigen Sie einen dreiseitigen Praktikumsplan an, den Sie dem Dozenten aushändigen.

Wichtig bei einer Verschiebung des Praxissemesters:

Durch die Verschiebung Ihres Praxissemesters kann es zu Verzögerungen kommen. Alle sich bei einer Verschiebung ergebenden Folgen in Bezug auf die weitere Gestaltung des Studiums (Belegung von Vorlesungen, Teilnahme an Seminaren) gehen eingeschränkt zu Lasten des Studierenden.

4. Sie reichen den Antrag auf Zulassung zum Praktischen Studiensemester im Original und eine Kopie des Praktikantenvertrags mit Originalunterschrift bis zum 01.02. (SoSe)/ 15.07. (WiSe) beim Praktikantenamt ein. Sollten Sie aufgrund eines noch laufenden Bewerbungsprozesses noch keine Zusage für eine Praktikantenstelle haben, teilen Sie dies bitte per Mail dem Praktikantenamt mit und zeigen eine verspätete Abgabe der Unterlagen an.

5. Die Zulassung zum Praktischen Studiensemester wird Ihnen nach Vorlage aller Unterlagen per Mail zugesandt.


Nach dem Praktikum:


1. Nach Absolvierung des Praktischen Studiensemesters reichen Sie bitte bis Ende der 2. Vorlesungswoche des neuen Semesters Ihren Praktikantenbericht und Ihr Arbeitszeugnis (Kopie) beim betreuenden Dozenten ein. Falls Ihnen bis zum Ende der zweiten Vorlesungswoche kein Arbeitszeugnis vorliegen sollte, teilen Sie es bitte Ihrem Betreuer mit.

2. Über die studentischen E-Mail Verteiler wird Ihnen der Anmeldezeitraum für das Nachkolloquium mitgeteilt. Bitte lesen Sie auch während des Praktikums Ihre E-Mails!

Nähere Informationen hierfür (u.a. aktuelle Fristen und Termine) finden Sie auf den Informationsseiten des Praktikantenamtes auf der Hochschulwebseite. Anschließend nehmen Sie am Nachkolloquium teil und halten im Rahmen dieser Veranstaltung ein Referat. Ein spezieller Antrag auf Anerkennung des Praktikums ist auszufüllen und die einzelnen Schritte sind durch Unterschriften zu dokumentieren.

3. Sie oder Ihr Betreuer beantragt durch die zeitnahe Abgabe der vollständigen Unterlagen im Praktikantenamt die Anerkennung des Praktikums. Folgende Unterlagen sind abzugeben: Anerkennungsantrag (im Original) mit allen Unterschriften und Kopie der Praktikantenbestätigung oder -zeugnis.

4. Über die erfolgreiche Anerkennung Ihres Praktischen Studiensemesters werden Sie per Mail informiert.

Alle wichtigen Anträge und Formulare finden Sie hier.

Noch Fragen? Hier gehts zu den FAQs und den Richtlinien