Hochschulkommunikation 

Auszeichnung für besonders erfolgreiches Engagement in der Lehre

Hochschule Heilbronn verleiht Honorarprofessur an Dr.  Christoph Runde

Heilbronn, Dezember 2017. In seiner 373. Sitzung hat der Senates der Hochschule Heilbronn am 6. Dezember 2017 Dr. Christoph Runde zum Honorarprofessor ernannt. Der Prorektor für Forschung und Lehre, Professor Ulrich Brecht, überreichte ihm die Ernennungsurkunde.

Mit dem Ehrentitel „Honorarprofessor“ zeichnet die Hochschule Heilbronn Persönlichkeiten aus, die über einen längeren Zeitraum besonders erfolgreich und engagiert als Lehrbeauftragte an der Hochschule tätig waren. Finanzielle Zuwendungen sind mit der Auszeichnung nicht verbunden. Dr. Runde ist seit über 14 Jahren Lehrbeauftragter für „Virtual Reality“ in der Fakultät für Informatik. Mit seiner Expertise leistete der Geschäftsführer des Fellbacher Kompetenzzentrums für virtuelle Realität und Kooperatives Engineering e.V. in den letzten Jahren einen großen Beitrag zur Ausbildung vieler Studierender der Hochschule Heilbronn im Lehrgebiet der Virtuellen Realitäten. Darüber hinaus kooperiert Runde mit der HHN im Rahmen von Forschungsaktivitäten und beteiligte sich am 1. Technologieforum Mensch-Technik-Interaktion im November 2016. „Wir sind stolz auf unseren ersten Honorarprofessor in der Fakultät Informatik und gratulieren Herrn Dr. Runde“, freute sich der Dekan Professor Tomas Benz bei der Übergabe.

IMG_4471_Z_web_g.JPG

 v.l.n.r. Professor Oliver Lenzen, Professor Christoph Runde, Professor Tomas Benz

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit ca. 8.300 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An drei Standorten in Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Tomas Benz, Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 07131-504-634, E-Mail: tomas.benz@hs-heilbronn.de,Internet: www.hs-heilbronn.de

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Anke Speer, Hochschulkommunikation, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 07131-504-6700,
E-Mail: anke.speer@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de