Betriebswirtschaft und Sozialmanagement (B.A.)

Auswahlverfahren

Hier finden Sie die Zusammensetzung der Auswahlkriterien aus welchen die Wertezahl ermittelt wird.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach folgenden Kriterien:

Kriterien

Gewicht

Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB)

20%
Durchschnittsnote der Kernfächer Deutsch, Mathematik und bestbenotete fortgeführte Fremdsprache 15%
ggf. Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder in sozialen, pflegerischen oder medizinischen Assistenzberufen (keine Berufsausbildung= 3,0) 35%
ggf. Ergebnis des BT-WISO Studierfähigkeitstests fürBachelorstudiengänge in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (nächster Testtermin: 23. April 2016)
  • dieser Test ist optional - er verbessert Ihre Chancen auf eine Zulassung (kein Test = 4,0)
  • Online-Anmeldung zum BT-WISO: 10.02.2016 bis 07.04.2016
  • eine Nachmeldung ist nicht möglich

Für ergänzende Informationen bitte weiterlesen.

15%
ggf. besondere außerschulische Leistungen in fachbezogenen Wissenesgebieten der Non-Profit-Organisationen (bspw. qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeit). Es ist ein Nachweis in Form eines Zeugnisses zu erbringen. (Wird eine Tätigkeit nachgewiesen wird dieses Kriterium mit 2,0 bewertet ansonsten mit 3,0) 15%

90% der Studienplätze werden über dieses Verfahren und 10% über die Wartezeit vergeben.

Weitere Informationen:

Wir freuen uns, wenn Sie sich frühzeitig bewerben (zum Sommersemester gerne ab November / zum Wintersemester gerne ab Mai) . Falls Ihnen zu dieser Zeit die Hochschulzugangsberechtigung noch nicht vorliegt, können Sie uns diese nach Erhalt bis zum Ende der Bewerbungsfrist nachreichen.

Die Bewerbungsfrist endet für das Wintersemester am 15. Juli, für das Sommersemester am 15. Januar, auch wenn dieser Tag auf einen Sonn- oder Feiertag fällt. Maßgebend ist der Eingang des Zulassungsantrags mit allen erforderlichen Unterlagen bei der Hochschule, nicht der Tag des Poststempels.
Die maßgebliche Rechtsvorschrift ist die Hochschulvergabeordnung (HVVO).

Für die meisten Studiengänge besteht eine Zulassungsbeschränkung (Numerus Clausus). Die Grenzwerte nach Note und nach Wartezeit gelten jeweils nur für das Zulassungsverfahren des aktuellen Semesters. Nachdem sich oft starke Schwankungen ergeben, kann eine Prognose für die neu zu ermittelnden NC-Werte nicht abgegeben werden. Durch Mehrfachbewerbungen an verschiedenen Hochschulen nehmen nicht alle Bewerber/innen ihre Zulassung an. Die so freiwerdenden Studienplätze werden in Nachrückverfahren, die ebenfalls nach den gesetzlichen Vorschriften durchgeführt werden, vergeben. An diesem Nachrückverfahren werden alle verbleibenden Bewerber/innen automatisch beteiligt; d.h. eine nochmalige Bewerbung ist nicht erforderlich.


Studierfähigkeitstest BT-WISO

Der Studierfähigkeitstest (BT-WISO) ist Bestandteil des Auswahlverfahrens für die Studiengänge

  • Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement
  • Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement
  • Betriebswirtschaft und Sozialmanagement

Die Hochschule vergibt 90% der Studienplätze in den genannten Studiengängen nach dem Ergebnis eines Auswahlverfahrens. Über die Vergabe der zu besetzenden Studienplätze entscheidet die Rangfolge nach einer Wertzahl. Der Studierfähigkeitstest ist ein objektives eignungsdiagnostisches Instrument, das an alle Bewerberinnen und Bewerber dieselben Anforderungen stellt. Der Test setzt kein spezifisches Wissen voraus. Alle Termine, Testorte und Fristen sowie weitere Informationen finden Sie auf www.bt-wiso.de Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro.

Nächste Testtermine sind:

  • 13.05.2017 Anmeldung 01.03.2017 bis 27.04.2017 
  • 24.06.2017 Anmeldung 01.03.2017 bis 08.06.2017
  • 21.10.2017 Anmeldung 01.03.2017 bis 05.10.2017

Die Anmeldung zum Test erfolgt Online (hier).

Falls Sie nicht am BT-WISO Studierfähigkeitstest für Bachelorstudiengänge in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften teilgenommen haben bzw. keine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung nachweisen können, so können Sie sich trotzdem bei uns bewerben, allerdings werden diese Auswahlkriterien dann mit der Note 3,0 bzw. 4,0 berücksichtigt.