Hochschule Heilbronn

Neuer Rekord: 128 Deutschlandstipendien 

Für das akademische Jahr 2017/2018 vergibt die Hochschule Heilbronn so viele Deutschlandstipendien wie noch nie. 

Gefördert werden besonders engagierte, begabte und leistungsstarke Studierende im Bachelor- und Masterstudium. Weitere Förderkriterien sind soziales Engagement und besondere familiäre und persönliche Umstände. 

Die Förderung beträgt 300 Euro und wird jeweils zur Hälfte vom Bund und von privaten Förderern getragen. Die Förderer des Deutschlandstipendiums an der HHN setzen sich aus 33 Unternehmen, 17 Stiftungen und 4 Privatpersonen zusammen.

_DSC4241 Vergabefeier 2017_web.jpg

128 strahlende Gesichter bei der Vergabefeier der Deutschlandstipendien am
16. November 2017 in der Aula. (Foto: Roland Schweizer)