Unternehmen

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH

WHF_Logo_klein_01.png

Branche:

Regionale Wirtschaftsförderung 

Standorte:

Viele der ortsansässigen Unternehmen sind weltweit vertreten

Bevorzugte Fachrichtungen:

Die Unternehmen in der Region suchen insbesondere Ingenieure und IngenieurInnen für die Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik, Entwicklung sowie internationale Abschlüsse in den Bereichen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Informationstechnologie.

Einstiegsmöglichkeiten:

Die Einstiegsmöglichkeiten in der Region sind breit gefächert. Es werden Trainee- und Nachwuchsprogramme ebenso wie Direkteinstiege angeboten. Aktuelle Angebote unter: www.regiojobs24.de.

Einsatzbereiche:

Automobil- und Elektroindustrie, Maschinen,- Stahl- und Anlagenbau, Mess-, Steuer-, Regelungs- und Befestigungstechnik, Glasindustrie, Holz- und Möbelindustrie, Nahrungs-, Genussmittel- und Verpackungsindustrie, Informationstechnologie, Medientechnik

Einstellungskriterien:

Die Einstellungskriterien unterscheiden sich bei den jeweiligen Unternehmen.

Erwünschte Zusatzqualifikationen:

Die erforderlichen Zusatzqualifikationen unterscheiden sich bei den jeweiligen Unternehmen.