Hochschulkommunikation 

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besucht Campus Künzelsau

Heilbronn/ Künzelsau, September 2017. Im Rahmen ihrer Kreisbegehung besuchte die baden-württembergische Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut den Standort Künzelsau der Hochschule Heilbronn.

21994214_1546849008712377_4789978116658036854_o.jpg

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Rektor, Prof. Dr.-Ing. Oliver Lenzen und Fakultätsdekan, Prof. Dr. Thomas Bezold, konnte sich die Ministerin bei einer Campusführung einen Eindruck vom Hochschulstandort in Künzelsau machen. In der anschließenden Vorstellung der Fakultät für Technik und Wirtschaft durch den Dekan interessierte sich die Ministerin vor allem für die zahlreichen Veranstaltungen und Vortragsreihen, die am Campus Künzelsau regelmäßig stattfinden. „Gerne laden wir Sie bei unserer nächsten Veranstaltung ein“, so Prof. Dr. Bezold. Er verwies zudem auf das anstehende Jubiläum im nächsten Jahr. „Wir würden uns sehr freuen, Sie nächstes Jahr zu unserem 30-jährigen Bestehen als Gast bei uns begrüßen zu dürfen“.

Danach informierte Guido Rebstock, Vorstand der Innovationsregion Heilbronn e.V., die Ministerin und berichtete aus deren verschiedenen Arbeitsbereichen. Er äußerte den Wunsch nach mehr Unterstützung von Seiten der Landesregierung gerade bei den MINTec-Angebote wie Technikunterricht und Werkstätten für Kinder und Jugendliche.

Der Besuch endete mit der Besichtigung des Labors Kälte/Wärme/Klimatechnik vom Studiengang Energiemanagement. Hier erklärte Studiendekan Prof. Dr. Ekkehard Laqua die verschiedenen Modellversuche, welche die Studierende während ihres Studiums eigenständig durchführen müssen und verdeutlichte damit die Praxis- und Anwendungsorientierung

Auswahl 1 (Bezold_Ministerin_Lenzen).jpg

Prof. Dr. Thomas Bezold (Dekan der Fakultät Technik und Wirtschaft), Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Prof. Dr.-Ing. Oliver Lenzen (Rektor) (v.l.) beim Besuch an der Reinhold-Würth-Hochschule.


Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit ca.8.300 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An drei Standorten in Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

Pressekontakt Campus Künzelsau: Stefanie König, Kommunikation und Marketing, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau, Telefon: 07940-1306-182,
E-Mail: stefanie.koenig@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de