Verfahrens- und Umwelttechnik (VU)

Systemdynamik

Beschreibung und Zielsetzung:

Die Studierenden können Regelsysteme mit Zustandsregelverfahren aufbauen, auslegen und betreiben.

Aufbau, Simulation und Betrieb verfahrenstechnischer Regelsysteme im Labor:

  • Massenstrom-, Verhältnis- und Füllstandsregelungen von gekoppelten Mehrgrößensystemen
  • Regelung gekoppelter Thermischer Systeme
  • Simulationen mit Hilfe von Netzwerkanalogien elektrischer, mechanischer, hydrodynamischer und thermischer Systeme.

Ansprechpartner

Leitung Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Wolfmüller
Mitarbeiter Dipl.-Ing. (FH) Joachim Fischer

Räumlichkeiten

Raum D 036
Telefon 07131/504-314