Fakultät für Mechanik und Elektronik (T1)

Konstruktionswettbewerb "Lückenspringer"

Ort Campus Sontheim - Raum D122
Beginn Donnerstag, 22. Juni 2017, 08:00 Uhr
Ende Donnerstag, 22. Juni 2017, 11:15 Uhr
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Ott

Download Termin (ics)

Aufgabenstellung:

Es soll eine Konstruktion entwickelt und gebaut werden, die sich selbst von einem Tisch zu einem zweiten Tisch transportieren kann.

Der Versuchsvorgang muss über einen Schalter oder die Fernbedienung des Arduino Kits (s.u.) gestartet werden. Ein Eingriff darf dann nicht mehr erfolgen. Die Konstruktion muss sich vor dem Start des Versuches komplett auf dem Ausgangstisch und nach Beendigung des Versuches vollständig und unversehrt auf dem Zieltisch befinden, es dürfen keine Teile über die Fläche der Tische vor oder nach dem Versuch ragen.

Gewertet wird das Verhältnis aus der kleinsten Distanz der Tische und Gewicht der Konstruktion, wobei der Abstand zwischen beiden Tischen mindestens 200 mm betragen muss und das Gewicht auf einen Maximalwert von 1000 Gramm beschränkt ist. Das Gewicht der Konstruktion wird ohne Auftriebsmittel, aber mit den für deren Benutzung vorgesehenen Teilen gemessen. Explosionsvorgänge sind nicht erlaubt.