Hochschule Heilbronn

"Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black." – Führung für Studierende

Ort Städtische Museen Heilbronn, Kunsthalle Vogelmann, Allee 28, 74072 Heilbronn
Beginn Donnerstag, 27. April 2017, 17:30 Uhr
Ende Donnerstag, 27. April 2017, 18:30 Uhr
Ansprechpartner M.A. Johanna Besold

Download Termin (ics)

Die Städtische Museen Heilbronn bieten wieder eine Führung exklusiv für Studierende durch die aktuelle Ausstellung an.

Thomas Hirschhorn, Flying Boxes, 1993, Foto Wolfgang Träger, Courtesy Thomas Hirschhorn, Paris, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017.jpg

Zu sehen sind unter anderem die Flying Boxes von Thomas Hirschhorn (1993). Foto:  Wolfgang Träger, Courtesy Thomas Hirschhorn, Paris, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017.

Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black

Seit etwa fünfzehn Jahren sieht man auf Messen und Biennalen immer häufiger Skulpturen aus Papier. Dabei handelt es sich nicht um Modelle oder Studien, sondern um vollendete Werke. Wie kommt es, dass Künstler gerade im Bereich der Skulptur dieses empfindliche und vergängliche Material verwenden? Seit wann wird es für die beständige Skulptur eingesetzt und woher stammt die Idee, Bronze und Marmor durch Papier zu ersetzen?