Hochschule ausprobieren

Elektronik und Programmierung


Beschreibung

Der dreitägige Schnupperstudiengang zu den Themen Elektronik und Programmierung, bietet im Rahmen eines Workshops an der Hochschule Heilbronn praktische und theoretische Einblicke in den Studiengang Elektronik und Informationstechnik an. In den Osterferien seid ihr dazu eingeladen nicht nur bloße Theorie, sondern sehr viel Praxis, und praxisnahes Wissen zu erleben. „Elektronik & Programmierung“ ist eine gute Gelegenheit, den studentischen Alltag an der Hochschule kennenzulernen, Kontakte mit Studierenden aufzunehmen und mehr über die Vielfältigkeit des Studiengangs Elektronik und Informationstechnik zu erfahren.

Details zu Elektronik und Programmierung

Inhalt: Aufbau einer Platine, Programmierung einer elektronischen Schaltung (Arduino), Ansteuerung von Leuchtdioden, Vortrag eines Ingenieurs der Firma Bosch, Teilnahme an zwei Vorlesungsstunden im Studiengang Elektronik und Informationstechnik.

Themengebiete: Elektronik, Programmierung, Löttechnik, Umgang mit elektronische Bauteilen und entsprechenden Werkzeugen

Ziele:

  • Vermittlung der Kenntnisse zum Aufbau einfacher elektronischer Schaltungen
  • Grundkenntnisse über die Funktionsweise von programmierbaren elektronischen Schaltungen am Beispiel der populären Arduino-Familie,
  • Programmierung von Mikrocontrollern und Ansteuerung externer Bauteile
  • Einführung in die Programmiersprache C
  • Ansteuerung von Leuchtdioden, Auslesen von Tastern
  • Erfahrungen bei der Inbetriebnahme elektronischer Schaltungen und bei der Fehlersuche / Reparatur

Gruppengröße: 12 Schüler (in Ausnahmefällen 14)

Alter

ab der 10. Klasse

Ansprechpartner

Jürgen Gräßle
BBQ
Tel.:07131 38262-35
E-Mail:graessle@schulewirtschaft-bw.de

Prof. Dr.-Ing. Martin Alles
Hochschule Heilbronn