Stipendien

Dr. Arthur Pfungst-Stiftung

Zielgruppe Begabte Studentinnen und Studenten während des Hochschul-/Fachhochschulstudiums mit individuellen Stipendien.
Voraussetzungen Die Vergabe eines Stipendiums  erfolgt  unter  den Voraussetzungen „Begabung“ und „finanzielle Bedürftigkeit“. Beides müssen die Bewerber anhand von Zeugniskopien, Leistungsnachweisen aus dem Studium sowie durch Darlegung ihrer Einkünfte und der ihrer Eltern belegen. Ein klares Berufsziel soll mit der Studienwahl verfolgt werden. Es wird erwartet, dass das Studium geradlinig und zielgerichtet auf den Abschluss ausgerichtet wird.
Höhe der Unterstützung Jeder Antrag wird von der Stiftung persönlich geprüft. Die Höhe des Stipendiums wird anhand der individuellen Einkommens- und Ausgabensituation des Bewerbers /der Bewerberin berechnet. Die Förderung erfolgt jeweils für ein Jahr und wird, wenn alle Auflagen der Förderungsvereinbarung erfüllt sind, bis zum ersten erreichbaren Studienabschluss gewährt.
Dauer der Förderung
Die Förderung erfolgt jeweils für ein Jahr und wird, wenn alle Auflagen der Förderungsvereinbarung erfüllt sind, bis zum ersten erreichbaren Studienabschluss gewährt.
Einzureichende Unterlagen

Bewerbungen um Stipendien nehmen wir gerne entgegen. Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte enthalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Abiturzeugnis
  • Studienbescheinigung
  • Leistungsbescheinigungen aus dem Studium und ggf. Bachelorzeugnis
  • BAföG-Bescheid, falls vorhanden
  • Einkommenssteuerbescheid der Eltern
Bewerbungsfristen Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen
Weiterführende ausführliche Informationen zur Stiftung und den einzureichenden Unterlagen finden Sie unter http://pfungst-stiftung.de/stipendium/