Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (B.A.)

Steckbrief

Titel des Studienganges
Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (VB)
Studiengangtyp Bachelor
Anzahl Semester
7
Anzahl ECTS
210
Lehrsprache
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Start zum Sommer- und Wintersemester
Campus Heilbronn - Sontheim
Bewerbungsschluss
15. Januar und 15. Juli des jeweiligen Jahres
Broschüre

Berufsfelder

Den Absolventen des Studiengangs Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik stehen viele Türen und oft die ganze Welt offen. Die Studierenden profitieren von einer breit angelegten und gleichzeitig für die Logistikwirtschaft hochspezialisierten Ausbildung. Durch die Integration eines praktischen Studiensemesters, Praxisvorträgen sowie Fall- und Projektstudien in Unternehmen bringen unsere Absolventen bereits Praxiserfahrungen mit und können die vermittelten Methoden und Instrumente auch anwenden. Zudem können sich die Studierenden durch die Möglichkeit, das Studium international auszurichten, weitere Vorteile auf dem Arbeitsmarkt verschaffen. Nach erfolgreichem Abschluss warten dann vielseitige Aufgabenfelder bei Speditions- und Logistikunternehmen ebenso wie in Industrie, Handels- oder Beratungsunternehmen.

Ziele

Ziel des Studiums ist es, die Studierenden auf die komplexen Aufgaben und vielfältigen Anforderungen der Verkehrs- und Logistikwelt vorzubereiten. Das Studium beinhaltet nicht nur allgemeine und branchenbezogene Betriebswirtschaftslehre, Recht und informationstechnologische Grundlagen, sondern trainiert auch analytisches und strukturiertes Arbeiten, interkulturelle Fähigkeiten und Führungskompetenzen. Praxis- und Auslandssemester bieten bereits im Studium die Chance, Erfahrungen zu sammeln und erste Schritte in Richtung Karriere zu unternehmen.

Struktur des Studiums

Die Studiendauer beträgt insgesamt sieben Semester. Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium (zwei Semester) und ein Hauptstudium (fünf Semester). Im fünften Semester ist ein Praxissemester vorgesehen. Das Studium beinhaltet eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung sowie die Vermittlung volkswirtschaftlicher und rechtlicher Grundlagen. Es beschäftigt sich intensiv mit den unternehmerischen Herausforderungen der Logistikbranche. Zum Abschluss des Studiums wird eine Bachelor-Thesis erstellt.

Der Masterstudiengang Business Administration in Transport and Logistics baut auf dem Bachelorstudiengang auf und eröffnet interessierten Absolventen mit Prädikatsexamen zusätzliche Perspektiven.

Ein Logistikstudium ohne Auslandserfahrung ist heute kaum noch denkbar: Ein Auslandsaufenthalt (Studiensemester, Auslandspraktikum) wird durch die gut ausgebauten Hochschulnetzwerke unterstützt.

Zulassungsvoraussetzungen

Grundsätzlich müssen Sie einen der folgenden Abschlüsse vorweisen: Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife. Zudem sollten Sie gute Kenntnisse der deutschen Sprache mitbringen.

Die Studienplätze werden zu 90 Prozent auf der Grundlage eines Auswahlverfahrens vergeben, bei 10 Prozent der Studienplätze wird die Wartezeit berücksichtigt.

Beim Auswahlverfahren werden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Die Note der Hochschulzugangsberechtigung
  • Die Durchschnittsnote in den Fächern Deutsch, Mathematik und der bestbenoteten fortgeführten Fremdsprache
  • Vorhandensein einer abgeschlossenen, dem Studiengang entsprechenden Berufsausbildung

Kontaktinformationen