Geballte Frauenpower in der Hochschulseelsorge

Mit Pfarrerin Christine Marschall und Pastoralreferentin Cornelia Reus tritt zum Wintersemester 2017/18 in der Hochschulseelsorge der Hochschule Heilbronn ein neues, hochmotiviertes Team an.

Die evangelische Pfarrerin Christine Marschall teilt sich mit ihrem Mann das Pfarramt der Nikolaikirche und die Erziehung ihrer einjährigen Tochter. Die 32-Jährige war zuvor Jugendpfarrerin in Heilbronn und zudem zwei Sommer lang „Oberonkelin“ der Gaffenberg-Jugendfreizeit. Nun freut sie sich darauf, neben der Gemeindetätigkeit die Arbeit mit jungen Menschen im Hochschulkontext fortzusetzen. Cornelia Reus (29) ist frischgebackene Pastoralreferentin und arbeitet in dieser Funktion seit 1. September 2017 mit 50 Prozent in der St. Martinus Gemeinde in Sontheim. Die andere Hälfte ihrer Stelle nimmt die Aufgabe als katholische Hochschulseelsorgerin an der Hochschule Heilbronn ein.

„In meinem Studium hat mich mein Glaube und die Gemeinschaft mit anderen durch manche Durststrecke geleitet und ich hoffe, dass wir als Hochschulgemeinde dazu beitragen, dass die Studierenden an der HHN eine ebensolche Gemeinschaft finden und sich aufgehoben fühlen,“ sagt Christine Marschall.

Den Hochschulangehörigen stellen sich die beiden am 25. September 2017 beim Semestereröffnungsgottesdienst vor. Das Thema des Gottesdienstes, bei dem Studierende mitwirken, lautet „Upgrade: Mit Gottes skills ins nächste Level“. Er findet um 8.45 Uhr in der Aula am Campus Heilbronn – Sontheim statt.

Hochschulseelsorgerinnen_web.jpg

Die beiden Hochschul-Seelsorgerinnen Christine Marschall und Cornelia Reus (v.l.)


Angebote der Hochschulgemeinde

„Zu uns kann kommen, wer einfach mal mit jemandem ‚über Gott und die Welt‘ reden oder seine Sorgen teilen möchte, aber auch, wer unmittelbar Hilfe in einer Notsituation benötigt“, erklärt Cornelia Reus. 

Dafür stehen die beiden Hochschulseelsorgerinnen in ihren wöchentlichen Sprechstunden mit offenem Ohr sowie Rat und Tat bereit. Sie bitten um eine vorherige Anmeldung unter seelsorge-hn@hs-heilbronn.de

Die Sprechstunden finden im Büro der Hochschulseelsorge am Campus Sontheim in Raum A 114 statt.

Sprechzeiten:

  • Cornelia Reus, katholische Hochschulseelsorgerin:              mittwochs und freitags
  • Christine Marschall, evangelische Hochschulseelsorgerin:   dienstags von 15-18 Uhr und donnerstags von 9-12 Uhr

Die Sprechstunden ergänzt das Team der Hochschulseelsorge durch ein offenes Angebot an spirituellen Veranstaltungen. Hier ein Ausblick:

  • Alle zwei Wochen, dienstags um 19.30 Uhr, wird es ein Taizégebet im Chorraum der Nikolaikirche (Sülmerstraße 72) geben. Starttermin ist der 4. Oktober 2017. Ein Gebetskreis für Mitarbeitende findet dienstags von 13:00 bis 13:30 Uhr in A 328, Standort Campus Heilbronn – Sontheim statt.
  • Auch der Bibelgesprächskreis für Studierende von Prof. Dr. Oliver Kalthoff wird ab Mittwoch, 27. September 2017, fortgesetzt. Interessierte treffen sich dazu um 13.00 Uhr im Raum E 108 ebenfalls am Campus in Sontheim.
  • Zum Kennenlernen eignet sich besonders die Teilnahme an einer Weinwanderung mit lustigen und tiefsinnigen Texten im Weingut Albrecht am Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 17.00 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Schickhardtstraße / Botanischer Obstgarten (Linie 11). Anmeldung bis 9.Oktober per E-Mail unter seelsorge-hn@hs-heilbronn.de.