Studiengang Mechatronik und Mikrosystemtechnik (MM)

Bachelorthesis

  • Die Studierenden haben sich zur Vergabe eines Themas für ihre Bachelorthesis mit einem Professor des sie interessierenden Fachgebiets in Verbindung zu setzen. Die Arbeit kann an der Hochschule oder hochschulextern in einem Unternehmen durchgeführt werden.

  • Eine Bachelorthesis in einem Labor der Hochschule Heilbronn ist wesentlich unkomplizierter durchzuführen als hochschulextern. So lassen sich z. B. problemlos parallel Lehrveranstaltungen besuchen und Prüfungen schreiben. Eine besondere Genehmigung ist nicht erforderlich. Die Professoren des Studiengangs Mechatronik und Mikrosystemtechnik bieten dazu eine Vielzahl interessanter Themen an.

  • Da bei externen Bachelorarbeiten die Zustimmung des Prüfungsausschusses eingeholt werden muss, ist es unabdingbar, dass sich der/die Studierende zuerst bei einem Professor nach einer möglichen Betreuung erkundigt, bevor er/sie sich bei der externen Stelle bewirbt. (SPO-HHN, § 26 Ausgabe und Bearbeitungszeit der Bachelorthesis, … Die Bachelorthesis ist eine Prüfungsarbeit. … Soll die Bachelorthesis in einer Einrichtung außerhalb der Hochschule durchgeführt werden, bedarf es hierzu der Zustimmung des Vorsitzenden des zuständigen Prüfungsausschusses.)

  • Voraussetzungen zum Beginn einer Bachelorthesis sind die bestandenen Prüfungsvorleistungen 131171 Betreute Praxisphase und 131172 Kolloquien begleitend zum praktischen Studiensemester. Das Thema der Bachelorthesis ist frühestens im sechsten Semester und spätestens sechs Monate nach Ende des Semesters, in welchem die letzte Fachprüfung erfolgreich abgelegt wurde, auszugeben.

  • Zur Anmeldung der Bachelorthesis muss das im Internet herunterladbare Formblatt Ausgabe einer Abschlussarbeit vom Studierenden zusammen mit dem betreuenden Professor ausgefüllt, unterschrieben und an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses weitergegeben werden. Bei erfolgter Zustimmung gibt dieser den Antrag an das Prüfungsamt weiter. (SPO-HHN, § 26 Ausgabe und Bearbeitungszeit der Bachelorthesis, … Thema und Zeitpunkt sind aktenkundig zu machen. …)

  • Die Bearbeitungsdauer für die Bachelorthesis beträgt ab dem im Formblatt vermerkten Ausgabedatum vier Monate. Aus besonderen Gründen, die der Studierende nicht zu vertreten hat, kann die Bearbeitungsdauer durch eine Stellungnahme des Betreuers um zwei Monate verlängert werden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt muss je ein Exemplar der Bachelorthesis im Prüfungsamt und beim Betreuer abgegeben werden.

  • Zum Abschlussprojekt gehört noch eine 131292 Präsentation der Arbeit in einem Seminar an der Hochschule, die mit einer eigenen Note bewertet wird. Bei externen Arbeiten muss es die Firma dem/der Studierenden erlauben, Inhalte der Bachelorthesis einer eingeschränkten Öffentlichkeit zu präsentieren.
  • Der Workload für das 13160 Abschlussprojekt, bestehend aus Bachelorthesis und Präsentation beträgt 15 Credit Points entsprechend 450 Stunden Arbeitszeit. (SPO-HHN, § 26 Ausgabe und Bearbeitungszeit der Bachelorthesis, … Thema, Aufgabenstellung und Umfang der Bachelorthesis sind vom Betreuer so zu begrenzen, dass der im Besonderen Teil geregelte Workload eingehalten werden kann.)
  • Bewertet wird die Bachelorthesis in einer Note, die sich aus Durchführung und Dokumentation errechnet.

Allgemeines finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung (SPO).

Zur Bewertung gelten prinzipiell die gleichen Maßstäbe wie bei der Semesterarbeit.

Formulare, Richtlinien und Hinweise zum Layout finden Sie auf der Download-Seite.