Energiemanagement (B.Eng.) für Studieninteressierte

Auswahlverfahren

Die Zulassung erfolgt über eine Rangfolge, die aufgrund der Wertezahl ermittelt wird. 90% der Studienplätze werden über diese Rangfolge vergeben, 10% über die Wartesemester.

Die Wertezahl wird folgendermaßen ermittelt:

Kriterium Gewicht
Note der HZB 70%
Note der studiengangbezogenen Berufsausbildung, sofern diese besser ist als die HZB 30%

Ist die Note der studiengangsbezogenen Berufsausbildung nicht besser als die HZB, geht das Gewicht der HZB mit 100% ein.

Die Wertezahl wird auf eine Dezimalstelle genau ermittelt. Eine Rundung findet nicht statt.