Energiemanagement (B.Eng.) für Studieninteressierte

Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Absolventen des Studiengangs Energiemanagement können aktuell von sehr guten beruflichen Perspektiven ausgehen. Unsere Absolventen finden sowohl als Angestellte/-er in Unternehmen, Behörden und Dienstleistungsunternehmen als auch als Selbstständlige/-er spannende Herausforderungen.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem erfolgreichen Abschluss:
... im technischen Vertrieb
... als Berater für Energiefragen in der Industrie und bei Energieversorgungsunternehmen
... in regenerativen und konventionellen Energieindustrien
... in Erzeugungs- und Versorgungsunternehmen
... in der Energieberatung/ im Energiemanagement

Mögliche Branchen/Wirtschaftszweige:

Produzierenden Wirtschaftsunternehmen (Automobilindustrie/Lebensmittelindustrie/Logistikbranche usw.)
Energieversorgung, z. B. Elektrizität, Gas, Kälte- und Wärme
Energieverteilung
Öffentliche Verwaltung
Ingenieurdienstleistungen
Bausachverständigenwesen
Sonstige Ingenieurbüros, z.B. Bauprojektplanung

Zusatzqualifikation als BAFA Vor-Ort-Berater

Erfolgreiche Absolventen des Studiengangs Energiemanagement erhalten vom Studiengang ein Zertifikat und können sich damit für das Förderprogramm „Vor-Ort-Beratung“ bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Berater für Vorortberatung eintragen lassen und als Vor-Ort-Energieberater tätig werden. Mehr

Die Berufsaussichten für Absolventen im Studiengang Energiemanagement sind auf Grund der zukunftssicheren Ausrichtung und nicht zuletzt wegen des hohen Bedarfs an qualifizierten Ingenieuren als ausgezeichnet zu bewerten.