4. Technologietag Hybrider Leichtbau, Stuttgart 

Ort ICS- Landesmesse Stuttgart
Beginn Dienstag, 30. Mai 2017, 09:30 Uhr
Ende Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:30 Uhr
Ansprechpartner Dr. Henning Groscurth

Der 4. Technologietag Hybrider Leichtbau vereint die wichtigsten Branchen- und Industrieverbände im Leichtbau unter einem Dach. Organisiert wird das Event von der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg zusammen mit der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW), dem Carbon Composites Baden-Württemberg (CCBW) und dem Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ).


Am 30. Mai 2017 findet die bewehrte Konferenz mit begleitender Fachausstellung statt. Im Fokus stehen die Zukunftsthemen "Additive Manufacturing, Produktion hybrider Verbünde sowie materialeffiziente Produktion."

Neu in diesem Jahr ist ein  zweiter Veranstaltungstag am 31. Mai 2017. Es finden zwei Foren statt, die kostenfrei besucht werden können. Bei dem  Exportforum mit B2B-Matching besteht die Chance in einem "Speed-Dating" mit Einkäufern und Entwicklern seine Innovationen in der Lieferkette großer Firmen unterzubringen wie z.B. Daimler AG oder Andreas Stihl AG&Co. KG. Beim Innovations-und Investmentforum hat man die Möglichkeit in direkten Dialog mit potenzielen Investoren und innovativen (Gründer)-Unternehmern zu treten.

Weitere Informationen zum Technelogietag, sowie Informationen zu der Anmeldung finden Sie auf der Homepage der Landesagentur für Leichtbau BW.

Das Programm zum 4. Technologietag  finden Sie hier.

Ansprechpartner

Sandra Bayer Teixeira

Leiterin Marketing & Events

E-Mail: sandra.bayer@leichtbau-bw.de

Tel.: +49 (0)711 / 128988-43

Mobil: +49 (0) 151 / 11711004

Anmeldeschluss
24.Mai 2017