Das Avogadro-Projekt

Ort Campus Sontheim - A 408
Beginn Mittwoch, 23. November 2016, 16:00 Uhr
Ende Mittwoch, 23. November 2016, 17:00 Uhr
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Ott

Das Avogadro-Projekt - Ein Weg zur Neudefinition der Masseeinheit

Von Dr. Michael Krystek


Seit einiger Zeit ist bekannt, dass sich die Masse des internationalen Prototyps des Kilograms in Paris verändert. Das Avogadro-Projekt zeigt einen möglichen Weg zur Neudefinition der Masseeinheit auf. In dem Projekt arbeiten neben der PTB und dem BIPM (Paris) die nationalen Metrologieinstitute INRIM (Turin, Italien), NIST (Gaithersburg, USA), CSIRO (Sidney, Australien), NMIJ (Tsukuba, Japan) und NPL (Teddington, Großbritannien), sowie das europäische Forschungsinstitut IRMM (Geel, Belgien) mit. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Experimente zur hochgenauen Bestimmung der Avogadro-Konstante an einer Kugel aus hochreinem, einkristallinem Silizium.

Der Vortrag wird im Rahmen der Verabschiedung von Professor Rauschnabel für die Öffentlichkeit angeboten.