Ausschreibung landesweiten Wettbewerbs „shareBW“

Zum zweiten Mal schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) den landesweiten Wettbewerb „shareBW“ aus. Der Wettbewerb fokussiert sich auf Projektideen zur Share Economy, die einen Bezug zur Digitalisierung und modernen Technologien aufweisen.

Die diesjährigen Wettbewerbskategorien umfassen die Themen Nachhaltigkeit und Energie, geteilte Mobilität, gesellschaftliche Teilhabe und gemeinsame Kreativität.

„Die Idee der Share Economy ist nicht neu, die Digitalisierung eröffnet aber neue Potenziale und sorgt für einen enormen Schub“, sagt Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, und fügt hinzu: „Auf digitalen Plattformen können sich schnell und einfach Nutzergemeinschaften bilden und Ressourcen unkompliziert getauscht und geteilt werden. Mit shareBW wollen wir somit einerseits kreative Ideen auszeichnen, die einen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten, aber auch neuartige Digitalisierungspotenziale identifizieren und heben.“

Der Wettbewerb wird in vier folgende Hauptkategorien ausgeschrieben

Smarter Earth/Energy Projekte, die speziell die Themen Klima, Nachhaltigkeit, Naturschutz oder Erneuerbare Energien fokussieren.

Mobility zum Beispiel sozialen Netzwerken oder der Nutzung offener Daten neuen Mobilitätsformen Vorschub zu leisten, um Mobilität umweltverträglicher und bezahlbar zu machen.

Integration/Participation Ideen, die das alltägliche Leben betreffen und einen gesellschaftlichen Nutzen beisteuern

Creativity Sharing-Projekte zu Themen wie Kulturvermittlung, Film und Werbung, Verlagswesen, Software oder Gaming eingereicht werden können.

shareBW richtet sich an Startups – auch aus dem Hochschulbereich - sowie an Institutionen, Vereine und Bürger. Er wird vom CyberForum e.V. im Auftrag des MWK durchgeführt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Einreichung der Projektidee unter: www.sharebw.de.

Ansprechpartner

Lea Steinweg

Kommunikation & Marketing

Haid-und-Neu-Straße 18

76131  Karlsruhe

Tel.:  +49 (0) 721/602 897-20

E-Mail : steinweg@cyberforum.de

Bewerbungsfrist
31. Mai 2017