Ausschreibung des Landesprogramms HAW-KMU TT

Eines der Ziele der EFRE-Förderung in Baden-Württemberg ist u.a. die Förderung des Technologietransfers zwischen HAW und kleinen- und mittleren Unternehmen. Um diesen Prozess zu unterstützen, hat sich das MWK das Ziel gesetzt, gemeinsame Forschungskooperationen zwischen HAW und KMU durch die Ausschreibung des HAW-KMU TT-Programmes zu fördern.

Zur Durchführung der Fördermaßnahme stehen Fördermittel im Gesamt-volumen von rund sechs Mio. Euro zur Verfügung. Diese setzen sich hälftig aus EFRE- und Landesmitteln zusammen. Für die Förderung mit EFRE-Mitteln gelten die Vorgaben des OP Baden-Württemberg EFRE 2014-2020 Innovation und Energie-wende und die Verwaltungsvorschrift des MWK zur Stärkung von Forschung, techno-logischer Entwicklung und Innovation an staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg.

Die Förderung dient der standortübergreifenden Vernetzung sowie der Umsetzung themenspezifischer F&E-Vorhaben an den Hochschulen. Die geförderten Projekte müssen einen Bezug zu den in der Innovationsstrategie des Landes benannten Wachstums-/Spezialisierungsfeldern haben. Aus diesem Grund werden ausschließlich Projekte gefördert, welche wichtige Beiträge

  •  zur Energiewende mit dem Schwerpunkt auf erneuerbaren Energien und Energieeffizienz
  • zur nachhaltigen Mobilität
  • Im Bereich Gesundheit und Pflege oder
  • m Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), Green IT und intelligente Produkt
zu leisten versprechen und einen erkennbaren Anwendungsbezug haben.


Berechtigt zur Antragstellung und zum Erhalt einer Zuwendung sind allein staatliche HAW aus Baden-Württemberg. Der Durchführungszeitraum der geförderten Forschungsvorhaben beträgt maximal 24 Monate.

Weitere Informationen zu den Zuwendungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie in der folgenden Datei.

Ansprechpartner

Landeskreditbank Baden-Württemberg

Bereich Finanzhilfen

z.Hd. Frau Birgit Zieger

Schloßplatz 10

76131 Karlsruhe

E-Mail: birgit.zieger@l-bank.de

Projektträger Karlsruhe

Baden-Württemberg Programme (PTKA-BWP)

 

Karlsruher Institut für Technologie

Frau Dr. Katharina Arnold

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1

76344 Eggenstein-Leopoldshafen

E-Mail: katharina.arnold@kit.edu

 

Abgabefrist für Antrage

4.9.2017, Poststempel (Ausschlussfrist)