Produktion und Prozessmanagement (B.Eng.)

Inhalt und Aufbau

Die Studiendauer beträgt insgesamt sieben Semester, bestehend aus einem zweisemestrigen Grundstudium und einem fünfsemestrigen Hauptstudium mit Praxissemester und Bachelor Thesis.

Inhalt_Aufbau

Der Studiengang Produktion und Prozessmanagement beinhaltet eine solide ingenieurwissenschaftliche Grundausbildung und vermittelt betriebswirtschaftliche sowie fächerübergreifende Kompetenzen. Die Absolventen sind in der Lage, komplexe Zusammenhänge zu überblicken und sind durch ihre interdisziplinäre Ausbildung in einem Produktionsunternehmen universell einsetzbar. Neben der Fachkompetenz wird Wert auf die Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenzen gelegt, die zu selbständiger Anwendung wirtschaftlicher Erkenntnisse und Verfahren sowie zu verantwortlichem Handeln befähigen.

Um unsere Studierenden optimal auf die Herausforderungen in einer globalisierten Welt vorzubereiten, werden in jedem Semester Fachveranstaltungen im Umfang von 2 bis 6 SWS in englischer Sprache durchgeführt. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Studierenden dabei, ein halbes Jahr im Ausland zu verbringen. Dies kann in Form eines Studiensemester, der Praxisphase oder der Abschlussarbeit erfolgen.

Erfolgreiche Absolventen des Studiengangs haben die Möglichkeit, direkt im Anschluss an das Bachelorstudium das Masterstudium „Technical Management“ zu absolvieren oder ein adäquates Masterstudium an einer anderen Hochschule oder Universität aufzunehmen.