Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU)

Auslandsaktivitäten

Unser internationales Netzwerk - Ihre Chance!

Innerhalb von Fakultät und Hochschule nimmt der Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung eine Spitzenstellung bei der Internationalisierung ein.
Unser Netz an Partnerhochschulen ist bereits weit gespannt, wird ständig gepflegt und ausgebaut. Daneben sind wir in die internationalen Hochschul-Netzwerke z.B. in den Verbund der Newcastle Business School (NBS) und des NICE-Networks integriert.


Für unsere Studierenden besteht damit neben der Chance integrierte Auslandssemester zu absolvieren, die Möglichkeit Dual Degrees zu erwerben.

Die gelebte Internationalisierung kommt auch durch Dozentenaustausch zum Ausdruck. Gastdozenten unterrichten regelmässig im Bachelorprogramm BU. Exkursionen zu Unternehmen und Partnerhochschulen sind ins Studium integriert. Zu internationalen Praktika wird ermutigt. Die Studierenden werden bei Suche und Durchführung der Auslandsaufenthalte organisatorisch unterstützt.


Internationalisierungsreferat der Fakultät


Das Internationalisierungsreferat der Fakultät für Wirtschaft und Verkehr koordiniert gemeinsam mit dem
International Office der Hochschule die Auslandsaktivitäten der Fakultät.

Zu den Aufgaben des Internationalisierungsreferates zählt beispielsweise:

  • Betreuung von Outgoing und Incoming Studierenden in akademischen Belangen
  • Betreuung und Entwicklung von Internationalen Projekten
  • Ausbau und Intensivierung von Hochschulpartnerschaften im Ausland
  • Verfolgen einer internationalen Akkreditierung
  • Akquise von Drittmitteln

Ansprechpartner


Akademische Ansprechpartner

Internationalisierungsreferentin (Bachelorstudiengänge)

Internationalisierungsreferentin (Masterstudiengänge)

Internationale Akkreditierung


Auslandsbeauftragte

Auslandsbeauftragte Fakultät WV (Bachelorstudiengänge)

Auslandsbeauftragter HUGS (Masterstudiengänge)