Haller Institut für Management

Mitglieder


Das Haller Institut für Management steht allen Kollegen der Hochschule Heilbronn offen, die in diesem Gebiet ein Interesse haben und entsprechende Forschung betreiben wollen. Das Institut befindet sich in der Aufbauphase und wird von mehreren Professoren gegründet:


Professur für VWL und quantitative Methoden

Oliver Schwarz ist seit 2006 Professor an der Hochschule Heilbronn. Zuvor war er Professor für Database Marketing und Data Mining an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Oliver Schwarz arbeitete für Unternehmen der pharmazeutischen Industrie als Targeting Manager und Leiter des Database Marketing in den Themengebieten des Business Analytics.

Er ist Diplom-Volkswirt mit den Schwerpunkten Statistik und Ökonometrie. Für seine Promotion erhielt er 1997 den Friedrich-August-von-Hayek-Preis der Albert-Ludwigs-Universität-Freiburg.

Gemeinsam mit Kollegen ist er Empfänger eines Best Contributed Poster Presentation Award (out of 750 presentations) at the 8th Annual European ISPOR Congress in Florence, Italy, in November 2005).

Am Campus Schwäbisch Hall leitet er diverse Forschungsprojekte. Ferner ist Oliver Schwarz an interdisziplinären Projekten mit anderen Instituten beteiligt (Innoval-HC, Universität Mannheim, Universität Würzburg).


Professur für VWL und Quantitative Methoden

Danny Stadelmayer ist seit 2013 Professor an der Hochschule Heilbronn. Zuvor arbeitete er in der Finanzbranche im Bereich des quantitativen Risikocontrolling.

Als Verantwortlicher für den Studiengang Management und Vertrieb: Finance besitzt er mehrjährige Praxiserfahrung in den Themengebieten quantitatives Risikomanagement, Finanzmarktstatistik und mathematischer Modellierung. Ferner zeichnet er sich durch umfangreiche Projekterfahrung in beratender Funktion aus.


Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Handel und Marketing

Kai D. Kysela ist Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Handel, Marketing und Unternehmensführung.

Als Studiengangverantwortlicher für Management und Vertrieb: Handel besitzt er umfangreiche (Führungs-) Erfahrungen in der Kommunikations- und Dienstleistungsindustrie in den Themengebieten Marketing- und Verhandlungsmanagement, Projektmanagement und Prozessoptimierung sowie Unternehmensentwicklung.


Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere internationales Vertriebsmanagement

Ekkehard Kleine ist Diplom-Mathematiker und promovierter Wirtschaftswissenschaftler mit den Schwerpunkten Vertriebsmanagement, Marketing, Kundenmanagement, Unternehmensführung und interkulturelle Kompetenz.

Er besitzt umfangreiche Führungserfahrung als Vertriebs-, Marketingleiter und Geschäftsführer in deutschen und ausländischen Konzernen des Maschinenbaus, der Gebäudeausstattung und der Sicherheitstechnik.


Professur für Gesundheitsökonomik und Gesundheitsmanagement

Wendelin Schramm verfügt über eine breite Fachkompetenz in den europäischen Gesundheitssystemen und -märkten, die in sehr unterschiedlichen Institutionen wie der Universität München, der Allianz Private Krankenversicherung, im Schweizer IMIB Auftragsforschungsinstitut sowie bei Roche Diagnostics, einem Global Player auf dem Diagnostikamarkt, erworben wurden.

Seit 2007 lehrt und forscht er an der Hochschule Heilbronn im Rahmen der Durchführung klinischer Studien und Analysen von Gesundheitsprogrammen für chronisch erkrankte Personen.

Er ist zudem Leiter des GECKO Instituts für Medizin, Informatik und Ökonomie der HHN.