Software Engineering (SEB)

Projekte und Aktivitäten

Aktivitäten im Rahmen der Didaktik

Wie gibt man den Erstsemestern einen guten Einstieg ins Studium? Mit einer Projektwoche! Statt die Studierenden sich gleich ihrem Selbstmanagement zu überlassen, wird bei SE eine gemeinsame Basis geschaffen.

Mehr ...

Ab Februar 2010 studieren Professorinnen und Professoren in einem Master-Teilprogramm an der Universität von Aalborg. Aalborg wurde in den 70er Jahren gegründet und verwendet durchgehend die Methode Project Based Learning. Die Heilbronner Kollegen arbeiten z.T. seit Jahren mit der Grundidee von PBL und setzen Teile davon in ihrer täglichen Lehre ein. Im PBL Projekt 2010 wollen wir ein Framework erstellen, in dem der Übergang von traditioneller Lehre zu PBL in praktischen, sinnvollen Schritten und best practise Beispielen erleichtert wird. Das Framework ist an unsere Gegebenheiten hier angepasst und kann so von interessierten Kollegen verwendet werden.

Mehr ...

Ansprechpartner: Tomas Benz, Ulrike Jaeger, Margot Papenheim-Ernst

Ein bewährtes Konzept im Studiengang ist die thematisch gebundene Blockwoche. In der Blockwoche, üblicherweise die zehnte Veranstaltungswoche im Semester, beschäftigen sich die Studierenden pro Semester mit genau einem Thema.

Mehr....

Wie lässt sich die künftige Arbeitssituation schon im Studium erfahrbar machen? Wie kann das Studium der Wirklichkeit in der Industrie möglichst nahe kommen? Im Rahmen des Stu-diengangs Software Engineering wird eine Lernbühne inszeniert. Sie bietet eine Kulisse zur übergreifenden Vermittlung von personalen, sozialen, methodischen und fachlichen Kompetenzen.

Mehr ...