Hotel- und Restaurantmanagement (B.A.)

Inhalt und Aufbau

Der Studiengang Hotel- und Restaurantmanagement gliedert sich in ein zweisemestriges Grundstudium und ein fünfsemestriges Hauptstudium. Das Studium beinhaltet eine breit angelegte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die Vermittlung volkswirtschaftlicher und rechtlicher Grundlagen und beschäftigt sich intensiv mit den betriebswirtschaftlichen Problemstellungen der Tourismusbranche. Zum Abschluss des Studiums erstellen Sie eine Bachelor-Thesis.

Der Studiengang beinhaltet ein praktisches Studiensemester, das dazu dient, Einblick in spätere Berufsfelder zu gewähren. Bringen Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbidlung oder eine mindestens einjährige Tätigkeit in einem einschlägigen Berufsfeld mit, besteht die Möglichkeit das Praktikum anerkannt zu bekommen.

Darüber hinaus können für diverse staatlich geprüfte Abschlüsse Prüfungsleistungen im Umfang von bis zu 60 Credit Points erlassen werden. Ihre Studiendauer verkürzt sich somit um bis zu zwei Semester.

Den Studienplan des Studiengangs Hotel- und Restaurantmanagement, der eine Übersicht der abzuleistenden Module darstellt, finden Sie hier.